Leber-Insider

bundesliga

Österreich sucht den Super-Teamchef

Artikel teilen

oe24-TV- und Sport-Moderator Ronny Leber schreibt in seiner wöchentlichen Kolumne über die brandaktuellen Fußball-Themen.

Was wie das neueste Casting Format klingt, ist seit Montag Gewissheit: während derzeit wieder alle Hobby-Teamchefs des Landes Hochsaison haben bekommen wir bis Ende April einen Casting-Sieger präsentiert. ÖFB Sportdirektor Peter Schöttel hat schon im Vorfeld der Suche klar gemacht, dass nach zwei Trainerlegionären, diesmal eine österreichische Lösung favorisiert wird. Zum Glück haben wir etliche heimische Coaches, die sich auch international in den letzten Jahren einen Namen gemacht haben. Bei den Fans stehen Ralph Hasenhüttl, Adi Hütter und Peter Stöger hoch im Kurs. Von denen ist allerdings nur Letzterer derzeit ablösefrei.

Bundesliga-Trainer in Zuschauerrolle

Während in den letzten 20 Jahren zweimal der Teamchef direkt aus der österreichischen Bundesliga rekrutiert wurde – Rapid-Meistertrainer Josef Hickersberger und der soeben zurückgetretene Franco Foda – gelten die Übungsleiter der höchsten heimischen Liga diesmal nicht als Favoriten. In der ersten Liga gibt es mit Peter Pacult nur einen Meistertrainer und auch dessen Titel ist schon ein Weilchen her. Da heißt es für unsere Bundesliga-Coaches hinten anstellen und sich weiter für Höheres empfehlen.

 

OE24 Logo