LASK: Thalhammer übernimmt Kommando

Trainingsstart mit Neo-Coach

LASK: Thalhammer übernimmt Kommando

Mit Neo-Coach Dominik Thalhammer startet der LASK als erster Bundesligist in die Vorbereitung der neuen Saison.

Neue Saison, neues Glück? Unter diesem Motto startet heute der LASK als erster Bundesligist wieder ins Training. Erstmals gibt dabei auch Neo-Trainer Dominik Thalhammer den Ton an. Mit dem Ex-Coach der ÖFB-Damen wagen die Linzer nach dem überraschenden Aus von Valérien Ismaël einen Neustart. Der gebürtige Linzer soll die verpatzte Meistergruppe ebenso vergessen machen wie den Skandal um die unerlaubten Corona-Trainings.

Thalhammer hat sehr große Pläne

Bereits bei seiner Präsentation zeigte sich Thalhammer topmotiviert: "Durch die internationalen Erfolge, die großartigen Leistungen und den anstehenden Stadionbau ist LASK für mich als Linzer eine Riesenchance. Ich bin von diesem Projekt absolut überzeugt."

© gepa
LASK: Thalhammer übernimmt Kommando
× LASK: Thalhammer übernimmt Kommando

Vier Neuzugänge sind heute erstmals mit dabei Zum Trainingsstart kann der 49-Jährige heute gleich vier Neuzugänge begrüßen: Mads Emil Madsen wurde mit kolportierten 1,6 Millionen Euro Ablöse zum LASK-Rekordeinkauf. Er soll Peter Michorl ersetzen, der beim HSV und Werder Bremen gehandelt wird. Neu sind ebenfalls Stürmer Mamoudou Kara-moko (Wolfsburg), Rückkehrer Lukas Grgic (Tirol) und Abwehrmann Yevgen Cheberko (Lugansk). Bei Felix Luckene der endet der Leihvertrag mit Hartberg, er könnte allerdings erneut an die Steirer verliehen werden.

Linzer schwitzen für United

Ab Freitag heißt es schwitzen für den LASK - denn schon in weniger als zwei Wochen rollt für die Athletiker wieder der Ball. Am 5. August geht endlich die unterbrochene Europa League weiter. Auf den LASK wartet dann (21 Uhr) auch noch das Achtelfinal-Rückspiel gegen Spitzenklub Manchester United.

0:5-Hinspiel, Geisterkulisse - so hätten sich Schlager & Co. ihren Trip nach Manchester noch vor wenigen Monaten sicher nicht vorgestellt. Immerhin: Die Linzer bestreiten das Rückspiel im legendären Old Trafford. Zwischenzeitlich stand im Raum, so wie das Finalturnier auch das Achtelfinale in Deutschland fertigzuspielen. So wird Neo-Coach Thalhammer sein Debüt auf der LASK-Bank in Manchester feiern.

© gepa
LASK: Thalhammer übernimmt Kommando
× LASK: Thalhammer übernimmt Kommando

Offen ist, wie es nach dem Hit gegen United weitergeht. In Österreich geht es erst drei Wochen später (28.-29. August) mit der ersten Cup-Runde weiter. Gut möglich, dass die Mannschaft bis dahin noch einmal Urlaub bekommt. Auch ein Trainingslager ist noch offen.