Ortlechner macht bei Austria weiter

Nächster "Transfer"

Ortlechner macht bei Austria weiter

Artikel teilen

Veilchen setzen weiter auf Erfahrung von Innenverteidiger Manuel Ortlechner.

Die Wiener Austria hat am Mittwoch den nächsten Transfer bekannt gegeben. Ex-Kapitän Manuel Ortlechner bleibt ein Veilchen und wird in der kommenden Saison die Amateure verstärken. Der 35-jährige Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2017, wird zudem seine Trainerausbildung absolvieren und parallel dazu als Co-Trainer der U14 arbeiten.

"Es entspricht unserer Klub-Philosophie, Spieler mit einem derart großen Austria-Herzen beim Klub halten zu wollen. Manuel Ortlechner ist aber nicht nur ein verdienstvoller Austrianer, sondern besitzt auch absolut das Potenzial, um seine neue Aufgabe zu erfüllen", freut sich Sport-Boss Franz Wohlfahrt, dass "Orti" bei der Austria gehalten wurde.

Ortlechner, der seit 2009 mehr als 200 Pflichtspiele für die Austria absolviert hat: "Wir haben die Ideallösung gefunden. Mein Plan war, nie mehr gegen die Austria zu spielen. Dennoch wollte ich weiter aktiv bleiben. Jetzt freue ich mich, mit unseren jungen Spielern zusammenarbeiten zu dürfen."

OE24 Logo