Krankl spricht Klartext: Kompletter Umbruch muss her

Rapid in Mega-Krise

Krankl spricht Klartext: Kompletter Umbruch muss her

Neben Krammer soll auch der ganze Vorstand ausgetauscht werden.

In den letzten Monaten und Jahren hat mich immer eines gestört: Die fehlende sportliche Kompetenz in der Führung. Da müssen Leute her, die Rapid im Blut haben. Und: Die Rapid-Bosse tun immer so, als wäre alles in Ordnung. Die Leute, die da in den Chefpositionen tätig sind, glauben, dass alles gut ist. Und dass ich sie zum Spaß kritisiere. Vielleicht sollten sich diese Personen selbst hinterfragen und selbstkritischer werden. Und sich eingestehen, dass dieser Verein derzeit den Bach runtergeht.

Präsident ist nur der erste kleine Schritt

Mit dem baldigen Rücktritt von Präsident Krammer wird sich wenig bis nichts ändern. Da muss schon mehr passieren, der ganze Vorstand ausgetauscht werden. Es wird dadurch noch kein Neustart eingeleitet. Die Fehler, die in den letzten Jahren gemacht wurden, müssen erst einmal aufgearbeitet werden. Sportlich ist Rapid so schlecht wie nie, der Kader wurde völlig falsch zusammengestellt. Als ersten Schritt muss man in die Top 6 einziehen, wenn das nicht gelingt, ist sowieso ein kompletter Umbruch angesagt.