Mega-Deal: Rapid mit neuem Sponsor

Die Katze ist aus dem Sack

Mega-Deal: Rapid mit neuem Sponsor

Damit ist die Katze aus dem Sack, was den neuen Ausrüster des SK Rapid betrifft – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Mit Saisonstart 2021/22 werden die Grün-Weißen in Dressen des weltweit beliebten Sportartikelherstellers Puma auflaufen. Vor allem im Fußball ist die Marke mit dem Berglöwen etabliert und somit gesellt sich der SK Rapid nun neben Klubs wie Borussia Dortmund, Manchester City und AC Milan in das renommierte Portfolio des Sportartikelherstellers.

Fünfjährige Zusammenarbeit

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Die Wahl des Ausrüsters ist für Fußballvereine mit einer so klaren Identität und Positionierung wie im Falle des SK Rapid eine wichtige Entscheidung. Nach einem umfangreichen Wettbewerb haben wir nun mit Puma und 11teamsports das bestmögliche Paket aus einem starken und weltweit renommierten Sportartikelhersteller und dem größten Online- und Teamsportspezialisten Europas gefunden. Wir freuen uns auf die zumindest fünfjährige Zusammenarbeit und auf innovative Projekte, tolle Produkte auch für unsere Fans und noch mehr Sichtbarkeit in ganz Österreich“.

Kai Kuhlmann, Senior Teamhead Sports Marketing Central Europe bei Puma: „Wir sind stolz, als Premiumpartner mit dem SK Rapid Wien ab der kommenden Spielzeit gemeinsame Wege zu gehen. Mit 11teamsports werden wir die Ausstattung sämtlicher Mannschaften des Vereins erfolgreich und professionell gestalten. Unser Ziel ist es, dem Verein mit Leidenschaft und Expertise zu weiteren Rekorden zu verhelfen“.

Jürgen Dick, Teamhead Sales Puma Austria: „Mit dem SK Rapid Wien wird nun der erfolgreichste Verein Österreichs, mit einer unvergleichlichen Tradition und treuen Anhängerschaft, Teil der PUMA Familie. Unvergessen bleiben historische Siege über Ajax Amsterdam im Jahre 2015 oder Dynamo Dresden in 1985 und wir freuen uns auf viele weitere sportliche Highlights“.

© @SKRapid

Vertrag mit Adidas ausgelaufen

Die Partnerschaft startet mit Beginn der Saison 2021/22 und wurde für fünf Jahre abgeschlossen, nachdem der langjährige Vertrag mit dem bisherigen Ausrüster adidas in beidseitigem Einvernehmen auslaufen wird. 

Peschek weiter: „Wir bedanken uns bei adidas für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen rund zwei Jahrzehnten. Nun blicken wir einer neuen Ära mit Vorfreude entgegen und wir freuen uns, dass der SK Rapid auch in so herausfordernden Zeiten ein attraktiver Partner ist, wie das Interesse von potenziellen Ausrüstern gezeigt hat."

Der Ausrüstervertrag umfasst neben der Produktion von Fanartikeln auch die Ausstattung der Profimannschaft des SK Rapid einschließlich Rapid II sowie aller Nachwuchsteams und des SK Rapid Special Needs Teams mit Trikots, Trainingsbekleidung und Accessoires. Außerdem werden Puma und 11teamsports offizielle Premiumpartner des SK Rapid.