niko kovac

Salzburg

Saisonende für Niko Kovac

Salzburg-Routinier zieht sich im Training Meniskus-Einriss zu, fällt für den Rest der Saison aus.

Der kroatische Fußball-Internationale Niko Kovac bleibt der große Pechvogel bei Bundesliga-Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Der 83-fache Teamspieler erlitt am Freitag im Training einen Meniskus-Einriss im rechten Knie und wird damit wohl für den Rest der Saison ausfallen. Kovac, der erst in dieser Woche nach einer Meniskusblessur wieder ins Mannschaftstraining bei den Salzburgern eingestiegen war, wird schon in der nächsten Woche operiert.