OGH bestätigt Kuljic-Schuldspruch

bundesliga

OGH bestätigt Kuljic-Schuldspruch

Artikel teilen

Ex-Kicker war 2014 zu fünf Jahren unbedingter Haft verurteilt worden.

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat in einer nicht-öffentlichen Sitzung am 28. Jänner die Nichtigkeits-Beschwerden von Verurteilten im Fußball-Wettbetrugsprozess zurückgewiesen. Damit bleiben die Schuldsprüche gegen Ex-Teamspieler Sanel Kuljic und weitere Beschuldigte aufrecht.

Über die Berufungen gegen die verhängten Strafen habe das Oberlandesgericht Graz zu entscheiden, hieß es in einer OGH-Aussendung vom Donnerstag. Kuljic war am 3. Oktober 2014 vom Grazer Straflandesgericht zu fünf Jahren unbedingter Haft verurteilt worden.

Taboga und Kuljic vor Gericht


 
OE24 Logo