Rapid-Fan nach Sturm-Match überfallen

Wütender Mob

Rapid-Fan nach Sturm-Match überfallen

Artikel teilen

Angreifer forderten die Fan-Utensilien des Rapid-Anhängers.

Unschöne Szenen nach dem Bundesliga-Hit zwischen Sturm Graz und Rapid Wien! Nach dem 2:0-Auswärtssieg der Hütteldorfer wurde laut Medienberichten ein Rapid-Fan von Sturm-Anhängern überfallen.

+++ Sturm-Fans spotten über Rapid +++

Der 27-Jährige soll sich auf dem Weg zu seinem Auto befunden haben, dabei aber von einem Mob der Grazer gestellt worden sein. Nach Informationen der Polizei verlangten die vermummten Angreifer die "Herausgabe der Fan-Artikel". Der Rapid-Fan gab ihnen sein Rapid-Trikot, den Fan-Schal und einen Rapid-Pullover. Die Angreifer zogen danach ab, verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo