Ajax-Profi mit unfairster Aktion des Jahres

Unfairplay-Award

Ajax-Profi mit unfairster Aktion des Jahres

Artikel teilen

Skandal in Holland: Dieser Ajax-Profi verdient den Unfairplay-Award.

Da wird Fairplay seit Jahren von den Fußball-Verbänden propagiert und ein Profi von Ajax Amsterdam nutzt das schamlos zu seinem Vorteil: Joel Veltman deutete im Spiel gegen Sparta Rotterdam auf seinen am Boden liegenden Mitspieler.

Der Niederländer nahm das Tempo heraus, sein Gegenspieler dreht sich weg und das nützt Veltman um einfach weiterzuspielen. Diese miese Aktion führte zum Glück nicht zu einem Tor, dann wäre der Skandal perfekt gewesen.

Ajax lag zu diesem Zeitpunkt übrigens 2:0 voran. Der Spieler ist sich der Vorbildwirkung auf junge Fans scheinbar überhaupt nicht bewusst.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo