Armer Messi-Fan löst Internet-Hype aus

Aus dem Irak

Armer Messi-Fan löst Internet-Hype aus

Ein kleiner Bub machte sich aus einem Plastiksackerl ein Dress.

Ein irakischer Bub, der sich aus einem Plastiksackerl ein Argentinien-Dress von Superstar Lionel Messi geschneidert hat, ist ein kleiner Internet-Star geworden. Das Foto, das vermutlich in der Stadt Dohuk aufgenommen wurde, löste einen wahren Hype aus: Fußball-Fans auf der ganzen Welt wollen dem Buben ein richtiges Trikot seines Idols schenken.

Allerdings stellt sich die Suche nach dem Buben als schwierig heraus. Es ist nicht sicher, ob das Foto wirklich aus dem Irak stammt. Zudem vermuten einige User einen PR-Gag hinter dem Bild.

Auch Messi sucht mit
Über den Twitter-Account Messi10stats wurde eine Nachricht des Superstars selbst verbreitet: "Wir haben eine Nachricht von Leos Team erhalten. Sie möchten wissen, wer das Kind ist, damit Leo ihm etwas schenken kann." Noch ist nicht sicher, ob der Bub gefunden werden kann, aber falls es tatsächlich dazu kommt, dass er ein Original-Trikot bekommt, hätte das Internet mal wieder seine ganze Macht bewiesen.