Bayern an Alaba-Konkurrent dran

Neuer Linksverteidiger?

Bayern an Alaba-Konkurrent dran

Artikel teilen

Bayern München verpflichtet einen starken Mann für die linke Seite.

Marvin Plattenhardt mag nicht allen Fußballkennern sofort etwas sagen. Doch der 25-Jährige hat eine steile Karriere hinter und vor sich. Mit Hertha BSC wusste der Deutsche auch diese Saison zu überzeugen. Der Lohn: Einberufung ins Nationalteam. Beim Confed-Cup wird er für das DFB-Team auflaufen.

Hertha will mit dem Linksverteidiger verlängern, doch mehrere Medienberichte bringen Plattenhardt mit den Bayern in Verbindung. Laut Welt steht der Linksaußen bereits kurz vor dem Wechsel zum FC Bayern. Die Ablöse soll 14 Mio. Euro betragen. Das wäre für die Hertha ein Riesen-Geschäft, hatte man Plattenhardt doch vor drei Jahren noch um 500.000 € verpflichtet.

Die Bayern sind von Plattenhardts Flankenläufen, aber auch von seiner Qualität bei Freistößen angetan. Der deutsche Rekordmeister baut zudem seine Defensive radikal um. Kimmich soll den zurückgetretenen Lahm ersetzen.

+++Fan-Eklat bei Lahm-Abschied+++

Der bereits für die neue Saison geholte Niklas Süle von Hoffenheim soll in der Innenverteidigung die Konkurrenz erhöhen. Und Plattenhardt? Alaba hätte laut Welt "keine starke Saison gezeigt" und seinem Ersatzmann Bernat werden Wechselgedanken nachgesagt. Eine Verpflichtung wäre aus Bayern-Sicht nur logisch.

OE24 Logo