Hinteregger

Deutsche Bundesliga

Eintracht-Fans verabschieden ihren ''Hinti''

Artikel teilen

Eintracht Frankfurt hat seinen ehemaligen Verteidiger Martin Hinteregger vor dem Bundesligaspiel am Mittwochabend gegen die TSG Hoffenheim offiziell verabschiedet.

Der ehemalige österreichische Nationalspieler hatte nach dem Europa-League-Sieg im Mai überraschend seinen Rücktritt als Profifußballer erklärt und war in seine Heimat Kärnten zurückkehrt. Der 30-Jährige war 2019 vom FC Augsburg nach Frankfurt gewechselt.

Bei den Fans war "Hinti" ein Publikumsliebling, das bewiesen die Anhänger auch bei der emotionalen Verabschiedung im Deutsche Bank Park. "Ich bin in meine Heimat zurückgegangen, doch das hier ist mein Zuhause. Ich bin mega dankbar", sagte Hinteregger.

© Getty
Hinteregger
× Hinteregger

Für Cheftrainer und Landsmann Oliver Glasner war Hinteregger bei den Frankfurtern "ein Gesicht der Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre". Insgesamt bestritt der Innenverteidiger bei Borussia Mönchengladbach, in Augsburg und für die Eintracht 190 Bundesligaspiele.
 

OE24 Logo