Ex-Salzburger Berisha wechselt nach Deutschland

deutschland

Ex-Salzburger Berisha wechselt nach Deutschland

Artikel teilen

Der frühere Salzburg-Mittelfeldspieler Valon Berisha wechselt nach Deutschland zu Tabellenschlusslicht Fortuna Düsseldorf.

Der 26-jährige Nationalspieler aus dem Kosovo werde mit Kaufoption bis Saisonende von Lazio Rom ausgeliehen, gaben die Düsseldorfer bekannt.
 
Berisha war im Sommer 2018 für kolportierte 7,5 Mio. Euro von Österreichs Serienmeister Salzburg zu Lazio gewechselt. Bei den Römern kam er im vergangenen Herbst aber nur zu acht Pflichtspieleinsätzen. Mit Salzburg hatte der in Malmö in Schweden geborene und einst auch für Norwegen aktive Kosovare von 2012 bis 2018 fünf Meistertitel gewonnen.
 
"Mit seiner ideenreichen Spielweise wird er uns die Kreativität verleihen, die uns in dem einen oder anderen Spiel der bisherigen Saison gefehlt hat", meinte Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel. Bei seinem neuen Arbeitgeber trifft Berisha auf die ÖFB-Legionäre Kevin Stöger und Markus Suttner.
OE24 Logo