Jetzt lockt Klopp Alaba nach Liverpool

Mega-Angebot

Jetzt lockt Klopp Alaba nach Liverpool

Artikel teilen

Das nächste Transfer-Gerücht: Jetzt soll auch der FC Liverpool an David Alaba dran sein.

Barcelona, Juventus und Real Madrid - all diese Top-Klubs sollen die Fühler nach David Alaba ausgestreckt haben. Laut englischen Medienberichten zeigt jetzt auch Liverpool Interesse. Innenverteidiger Virgil van Dijk fällt nach seiner Knieverletzung noch monatelang aus. Die Mannschaft von Star-Trainer Jürgen Klopp will Alaba angeblich schon im Winter holen und soll bereit sein, ein Mega-Angebot von 65 Millionen Euro zu legen. Der Vertrag des ÖFB-Superstars läuft jedenfalls im Sommer 2021 aus, bisher konnte er sich mit dem FC Bayern München nicht auf eine Verlängerung einigen.

Die Verhandlungen scheitern weiter am Geld

Demnach sollen die Bayern dem 28-jährigen Wiener bei der dritten Verhandlungsrunde statt eines Vierjahres-nun einen neuen Fünfjahresvertrag geboten haben. Beim Grundgehalt zeigten sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic aber weiterhin nicht kompromissbereit. Laut Sport Bild seien Alabas Vater George und seinem Berater Pini Zahavi elf Millionen Euro Fixum sowie Bonuszahlungen von bis zu sechs Millionen Euro jährlich angeboten worden. Der Vertrag stelle zwar eine Chance auf eine Gehaltserhöhung dar, allerdings sei der Alaba-Seite das Fixum zu niedrig.

 

OE24 Logo