London's  calling: Tottenham an Sabitzer dran

Deutsche Bundesliga

London's calling: Tottenham an Sabitzer dran

Artikel teilen

Die "Spurs" könnten ÖFB-Star Marcel Sabitzer im Sommer nach Nordlondon lotsen.

Trotz Corona-Stillstand brodelt es in der Gerüchteküche! Mittendrin: Leipzig-Stürmer Marcel Sabitzer. Laut Sky Sports UK soll der 26-Jährige ganz oben auf der Wunschliste von Tottenham-Coach José Mourinho stehen.

Bahnt sich da trotz Virus-Pandemie ein Sensationswechsel auf die Insel an? Dort ist Sabitzer seit spätestens vor zwei Wochen kein Unbekannter mehr.

Sabitzer schoss "Spurs" aus der Konigsklasse

Als der Ball noch rollte, spielte sich Sabitzer im Achtelfinal-Duell seiner Leipziger gegen die "Spurs" ins Rampenlicht. Mit seinem Doppelpack beim 3:0 verhalf er den Bullen zum erstmaligen Einzug ins Viertelfinale und krönte sich nebenbei selbst noch zum "Man of the Match". Eine Leistung, die bei "The Special One" offenbar ordentlich Eindruck hinterlassen hat.

Mourinho kann im Sommer 145 Millionen € ausgeben. Angesichts von Sabitzers Marktwert von 40 Millionen Euro und einem Vertrag bis 2022, müsste Tottenham wohl mindestens 50 Millionen springen lassen - alles andere als ein Schnäppchen. Allerdings soll der Klub Mourinho mit einem ordentlichen Transferbudget ausgestattet haben. So darf der Portugiese mit satten 145 Millionen Euro auf Einkaufstour gehen können.

Fakt ist: Sabitzer spielte bis zur Unterbrechung mit 15 Saisontoren die wohl beste Saison seiner Karriere. Folgt jetzt der nächste Schritt?

OE24 Logo