Muss Martin Hinteregger Frankfurt verlassen?

25 Millionen Euro Ablöse

Muss Martin Hinteregger Frankfurt verlassen?

Englische Vereine sollen 25 Millionen Euro für den ÖFB-Star bieten.

Die Corona-Krise macht auch nicht Halt vor den Fußball-Vereinen. Viele Klubs stehen vor schweren finanziellen Zeiten und müssen nun Spieler verkaufen. So auch Eintracht Frankfurt.
 
„Wir müssen zusehen, dass Geld reinkommt“, so Sportchef Bobic zur Frankfurter Rundschau.  Die Zeitung spekuliert darüber, dass auch zwei namhafte Spieler abgegeben werden könnten: Evan Ndicka und Martin Hinteregger.
 
Der Österreicher gilt als Fan-Liebling und absoluter Leistungsträger, ein Verkauf würde allerdings die Kassen füllen. Wie die „Frankfurter Rundschau“ berichtet, steht eine Ablösesumme von rund 25 Millionen Euro im Raum. Erst unlängst zeigte Southamptons Ralph Hasenhüttl Interesse an seinem Landsmann. Es soll aber auch noch andere Vereine geben, die nach dem Abwehrspieler angeln. Hintereggers Vertrag bei den Hessen läuft noch bis Juni 2024.