Harnik

deutschland

ÖFB bangt: Martin Harnik mit Muskelfaserriss

Artikel teilen

Hiobsbotschaft für ÖFB-Legionär: Er fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Der österreichische Teamspieler Martin Harnik laboriert an einem Muskelfaserriss und fällt daher für das Auswärtsspiel seines Clubs Hannover 96 am Sonntag gegen Arminia Bielefeld aus.

Das gab der deutsche Zweitligist am Samstag bekannt. Über die Dauer seines Ausfalls wurden keine Angaben gemacht. Es droht jedoch ein Wettlauf mit der Zeit: In zweieinhalb Wochen trifft die ÖFB-Auswahl in der WM-Qualifikation auf Wales.

Bangen um Offensivspieler

Ob Harnik am 6. Oktober in Wien und drei Tage später in Belgrad gegen Serbien mit von der Partie sein kann, ist überaus fraglich. Harnik muss nicht als einziger Legionär derzeit eine Zwangspause einlegen. Marc Janko ist ebenso verletzt.

Dessen Oberschenkelblessur, die er am Dienstag beim 1:1 gegen Ludogorez Rasgrad erlitten hatte, scheint jedoch nicht allzu schwerwiegend: "Marc macht bereits Fortschritte", kündigte Trainer Urs Fischer an.
 

OE24 Logo