Leverkusen

Deutsche Bundesliga

Plant Leverkusen den Trainer-Hammer?

Artikel teilen

Korkut könnte nur Zwischenlösung sein. Ein Großer ist im Gespräch.

Bahnt sich da eine absolute Mega-Sensation an? Jürgen Klinsmann steht offenbar kurz vor der Rückkehr nach Deutschland. Er könnte ab Sommer das Traineramt bei Bayer Leverkusen übernehmen.

Der Werksklub hat sich kürzlich von Roger Schmidt getrennt. Interimstrainer Tayfun Korkut soll jedoch keine langfristige Lösung sein. Zur Laufzeit bis Sommer sagte er: "Für beide Seiten ist das eine Chance. Bis Saisonende war die definitive Absprache mit Bayer, das ist für mich kein Problem."

Zwar betonen auch Leverkusens Verantwortungsträger, dass der Vertrag durchaus verlängert werden könnte. Dennoch scheint es, als wäre Korkut nur ein Platzhalter für eine prominente Lösung.

© Getty
Klinsmann

(c) Getty

Weltmeister-Duo für Leverkusen?

Laut Bild ist Klinsmann neben Julian Nagelsmann von 1899 Hoffenheim einer der Wunschkandidaten. Was für ihn spricht: Gemeinsam mit Sportdirektor Rudi Völler wurde er 1990 Weltmeister!

Der 52-jährige Klinsmann trainierte zuletzt das US-Nationalteam, wurde dort aber im November 2016 beurlaubt. In der deutschen Bundesliga war er als Trainer bereits von Juli 2008 bis April 2009 tätig. Er betreute den FC Bayern München, scheiterte jedoch.

Geht er jetzt nach Leverkusen?

OE24 Logo