Rassismus-Skandal im deutschen Fußball

Unfassbar!

Rassismus-Skandal im deutschen Fußball

Fans des Energie Cottbus treten in rassistischer Kleidung des "Ku-Klux-Klans" auf. 

Deutschland geschockt. Unfassbar! Mehrere Fans des FC Energie Cottbus nutzten den Aufstieg des Vereines in die dritte deutsche Bundesliga für ihren ekelhaften Rassismus. Sie traten in Kleidung der rassistischen Vereinigung des "Ku-Klux-Klans" auf und entrollten ein Transparent mit der Aufschrift "Aufstieg des Bösen". Bilder von der Aktion kursieren seither im Internet. Die Polizei wurde erst später auf die Aktion aufmerksam gemacht und erstattete Anzeige.  

Der Verein distanziert sich in einer schriftlichen Mitteilung von der Aktion. Die Darstellung auf den Fotos sei „menschenverachtend, abstoßend und in keiner Weise tolerierbar“, heißt es seitens des Vereines. Energie Cottbus stieg gegen Flensburg in die dritte Bundesliga auf.