Arnautovic wieder nur auf der Bank

Bei West-Ham-Pleite

Arnautovic wieder nur auf der Bank

West Ham wird von Liverpool vorgeführt - Arnie wird erst eingewechselt.

Marko Arnautovic hat seinen Stammplatz beim englischen Premier-League-Club West Ham vorerst verloren. Wie schon in der Vorwoche stand der ÖFB-Teamspieler im Heimspiel gegen den FC Liverpool nicht in der Startelf. Arnautovic wurde in der 61. Minute beim Stand von 1:3 eingewechselt, West Ham verlor schließlich 1:4 und liegt mit nur zwei Siegen aus elf Spielen knapp vor den Abstiegsrängen.

Mohamed Salah (21., 75.), Joel Matip (24.) und Alex Oxlade-Chamberlain (56.) trafen im London Stadium für die Mannschaft von Jürgen Klopp. Manuel Lanzini (55.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für West Ham. Liverpool schob sich auf Rang sechs vor.