Liverpool: Zwei Spiele innerhalb von 24 Stunden

Liga-Pokal und Klub-WM

Liverpool: Zwei Spiele innerhalb von 24 Stunden

Liverpool hat ein Hammer-Programm vor sich - 2 Spiele in 2 Tagen auf 2 Kontinenten.

Heute müssen die „Reds“ im Viertelfinale des Ligapokals in Birmingham bei Aston Villa antreten und morgen steigen sie ins Halbfinale der Klub-WM in Doha ein.

Trainer Klopp nimmts gelassen: „Die Ansetzungen sind nun mal, wie sie sind. Wir müssen tun, was wir tun, und das werden wir tun“ sagte er am Samstag nach dem knappen 2:0 gegen den FC Watford, „Wir sehen das ziemlich positiv.“

Maßnahme: Zwei verschiedene Mannschaften

Um den Stress zu minimieren, wird Liverpool mit zwei komplett unterschiedlichen Mannschaften in beiden Wettbewerben antreten.

Schon am Sonntag flog Klopp mit einem Team nach Katar. Mit dabei: die Superstars wie Mohamed Salah (27), Sadio Mané (27) und Virgil Van Dijk (28). Die Devise ist klar – Liverpool wird in Doha in Bestbesetzung spielen – die Klub-WM geht vor!

Liverpool mit Junioren-Elf gegen Aston Villa

Während die Stars in der Wüste kicken, wird U23-Coach Neil Critchley mit einer Nachwuchs-Elf nach Birmingham fahren. Für Klopp gab es keine andere Möglichkeit. „Wir mussten das so machen. Ich finde, das ist eine gute Gelegenheit für die jüngeren Spieler, sich zu stellen. Ich wäre ehrlich gesagt gern bei dem Spiel dabei und ich hoffe, dass all die Jungs und Critch mit dem Trainerteam das genauso genießen, egal was passiert.“

Liverpools Gegner bei der Klub-WM ist der CF Monterrey. Die Mexikaner zogen durch ein 3:2 (2:0) gegen die Gastgeber von Al-Sadd in das Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale spielt heute Asiens Champions-League-Sieger Al Hilal gegen Südamerika-Meister CR Flamengo. Das Finale steigt am 21. Dezember.

Premier League nicht gefährdet

Die englische Liga kommt Liverpool immerhin beim Spielplan entgegen. Die für kommenden Samstag geplante Partie bei West Ham United wurde mit Blick auf einen möglichen Finaleinzug Liverpools bei der Klub-WM auf unbestimmte Zeit verlegt.