Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Leicester sieht blau

Parkplatz-Chaos bei Englands Meister

Meister-Prämien stiften Verwirrung. Nun reagieren einige Kicker darauf.

Es sieht aus, als stünde man vor einem Luxus-Autohaus - dabei ist es der Parkplatz der Leicester-City-Profis: 19 nagelneue BMW i8 verschenkte Klub-Eigentümer Vichai Srivaddhanaprabha nach der Meistertitel-Sensation. Blöderweise jedoch alle in der gleichen Farbe.

So haben Christian Fuchs und Co. nämlich den Durchblick verloren: Sie sehen nach dem Training im wahrsten Sinne nur mehr blau. "Die Autos als Geschenk waren eine nette Geste, aber sie verursachten auch Kopfschmerzen“, zitiert die "Daily Mail" einen Zeugen.

Farbwechsel löst weiteres Problem

Einige Spieler haben sich daher entschieden, ihren rund 124.000 Euro teuren Flitzer umlackieren zu lassen. Das machen sie bei Werkstatt-Betreiber Marlon Harewood. Er, einst selbst Fußballer - unter anderem bei Aston Villa -, soll gewährleisten, dass jeder sein richtiges Gefährt findet.

Schöner Nebeneffekt: Die Leicester-Stars kommen in Zukunft wieder unauffälliger durch den Verkehr. Fuchs monierte zuletzt bei "Laola1.at": "Manche Leute folgen dir bis nach Hause. Das ist die Kehrseite."