Rooney schockt 'Arnie' mit 50-Meter-Tor

Gala gegen West Ham

Rooney schockt 'Arnie' mit 50-Meter-Tor

Wayne Rooney schoss Everton mit drei Toren zum Sieg gegen West Ham.

West Ham (Marko Arnautovic bis zur 62. Minute) verlor bei Everton 0:4 und liegt damit weiter auf einem Abstiegsplatz. Drei Tore für die "Toffees" erzielte Wayne Rooney, der bei seiner Gala eines davon aus der eigenen Hälfte aus gut 50 Metern erzielte.

Auch Tabellenführer Manchester City siegte und konnte seinen Erfolgslauf fortsetzen. Die "Citizens" kamen in der englischen Fußball-Premier-League zu einem 2:1-Heimsieg über Southampton, haben damit die jüngsten 19 Pflichtspiele gewonnen und liegen in der Tabelle weiterhin acht Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Das Siegestor des Spitzenreiters erzielte Raheem Sterling in der 96. Minute.

Davor war City in der in der 47. Minute durch ein Eigentor von Virgil van Dijk in Führung gegangen. Die Hausherren ließen danach einige Chancen aus und wurde dafür in der 75. Minute bestraft, als Oriol Romeu zum Ausgleich traf. Dennoch reichte es dank Sterling noch zu drei Punkten.

Auch die restlichen Top-Mannschaften fuhren Siege ein. Chelsea gewann daheim gegen Swansea mit 1:0, Arsenal ebenfalls vor eigenem Publikum gegen Huddersfield mit 5:0 und Liverpool bei Stoke (Kevin Wimmer Ersatz) mit 3:0.