Fan verhinderte Balotelli-Ausraster

Kurios

Fan verhinderte Balotelli-Ausraster

Italiener hätte beim Spitzenspiel gegen ManU beinahe für Skandal gesorgt.

Nach einer Tätlichkeit von Steven Gerrard war Liverpool im Schlager gegen Manchester United nach nicht einmal einer Minute mit einem Mann in Unterzahl. Und auch Skandal-Boy Mario Balotelli stand in der hitzigen Partie offenbar kurz vor dem Ausschluss.

Nach einer Rangelei an der Seitenlinie mit ManU-Verteidiger Chris Smalling lief der Italiener heiß. Ein Liverpool-Fan, der in der ersten Reihe hinter der Werbebande stand, konnte den Heißsporn aber noch zurückhalten. "Ich habe an seiner Körpersprache gesehen, dass er loslegen will und wusste, dass er schon Gelb hatte", so Shaun Leatherbarrow gegenüber dem "Liverpool Echo".

Der Fan weiter: "Ich sagte 'Beruhig Dich! Lass es, lass es! Ich hatte Angst, dass er vom Platz fliegt." Balotellis knappe Antwort: "Okay". Zwar konnte Balotelli die Partie in der Folge beenden, die 1:2-Niederlage seiner "Reds" konnte er aber nicht verhindern. 

Besides all efforts the game didn’t go our way. But one thing was real clear: I wasn’t alone on the pitch. YNWA

Posted by Mario Balotelli - Official on Montag, 23. März 2015