Ribery zurück im Mannschaftstraining

FC Bayern

Ribery zurück im Mannschaftstraining

Die neunmonatige Leidesnzeit des Franzosen hat ein Ende.

Franck Ribery ist nach monatelanger Verletzungspause ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt. Am Mittwoch absolvierte der Franzose erstmals seit März wieder eine Einheit mit dem Team des deutschen Fußball-Rekordmeisters. "Das ist ein super Tag für mich, sehr emotional", sagte der 32-jährige Clubkollege von David Alaba.

Im Rückblick auf die fast neun Monate, die er wegen einer schweren Sprunggelenksverletzung verpasst hatte, sprach er von einer "schweren Situation für mich". Er hofft auf ein Pflichtspiel-Comeback noch in diesem Jahr.

Comeback vor Winterpause?
Am 11. März hatte Ribery in der Champions League bei Schachtar Donezk seine bisher letzte Partie für die Bayern absolviert, danach verzögerte sich seine Rückkehr Monat um Monat. Anfang Oktober stieg er wieder ins Einzeltraining ein. Ob er in den verbleibenden fünf Bayern-Spielen vor der Winterpause noch einmal zum Einsatz kommen kann, ist ungewiss.