Ibrahimovic

fussball-ligen

Verrückte Wende im Ibrahimovic-Poker

Artikel teilen

Geht Manchester United im Poker um Superstar Ibrahimovic leer aus?

Die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic ist weiterhin unklar! Bei der Ehrung zum "Fußballer des Jahres" vermied der streitbare Superstar ein Bekenntnis zu seinem derzeitigen Klub Paris St. Germain und heizte die Gerüchteküche weiter an. "Ich habe eine gute Beziehung zu Milan. Ich liebe Mailand und in meinen Augen ist es der größte Klub, für den ich je gespielt habe", so Ibrahimovic.

Funkt Milan ManU dazwischen?
Der Vertrag des 34-Jährigen bei PSG läuft im Sommer ab. Nach vier Meistertiteln in Frankreich gilt ein Abgang des Schweden bereits als fix. Nachdem lange Zeit mit einem Transfer zu Manchester United spekuliert worden war, dürfte nun Ex-Klub Milan gute Chancen auf eine Verpflichtung haben.

Ibrahimovic gab sich nach seiner Liebeserklärung an die "Rossonieri" trotzdem zurückhaltend, kündigte aber eine baldige Entscheidung an. "Meine Zukunft hängt nicht nur von mir ab, sondern auch von anderen. Was ich will, ist Fußball spielen und wo das sein wird, werden wir sehen. Bald werdet ihr alles erfahren und alle Spekulationen sind vorbei."

OE24 Logo