ManU-Stars bettelten um Dreier mit Model
ManU-Stars bettelten um Dreier mit Model

Sex-Spielchen

ManU-Stars bettelten um Dreier mit Model

Heißes Model war offenbar nicht an ManU-Kickern interessiert.

Da haben die Kicker von Manchester United nach ihrem Sieg im FA-Cup-Halbfinale gegen Everton wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen. Wie mehrere englische Medien berichten, sollen Siegtorschütze Anthony Martial und Timothy Fosu-Mensa das französische Model Eglantine-Flore Aguilar um Sex angebttelt haben.

"Kommst du mit zwei schwarzen Kerlen klar", soll der 18-jährige Fosu-Mensa laut der "Sun" gefragt haben. Zudem soll er der 23-Jährigen sogar einen Vierer mit Martial und einer ihrer Freundinnen vorgeschlagen haben.

Absage für Jung-Kicker
Schon Tage zuvor hatte Fosu-Mensa seine "Charme-Offensive" auf den Reality-Star gestartet und sich einen Lapdance sowie Nacktbilder via Snapchat erhofft. Eglantine dürfte von ihrem neuen Verehrer allerdings wenig angetan sein und stutzte den Jungstar zurecht: "Er glaubt, dass er ein Mann ist, weil er in der Ersten von Manchester United spielt. Aber in Wahrheit ist er nur ein kleiner, verlorener Junge." Das hat gesessen...