Barca: Neo-Coach Xavi setzt Duo vor die Tür

spanien

Barca: Neo-Coach Xavi setzt Duo vor die Tür

Artikel teilen

Als neuer Trainer des FC Barcelona soll Xavi den Top-Klub zu altem Ruhm führen. Die Katalanen wollen beim Umbruch anscheinend keine Zeit verlieren und entlassen ein Duo aus dem Betreuerstab.

Nur ein Tag nach der feierlichen Präsentation des neuen Barcelona-Trainers Xavi Hernandez wird bei den Katalanen schon kräftig umgekrämpelt. Ins Visier fällt dabei die Fitness-Abteilung der "Blaugrana". Laut der spanischen „Sport“ müssen sowohl Fitness-Trainer Albert Roca als auch Physio-Boss Juanjo Brau ihre Sachen packen. Gerade wegen der zuletzt häufigen Verletzungen stand das Duo im Negativ-Fokus. Berichten des TV-Senders „Esport3“ zufolge war es sogar zu einer Auseinandersetzung zwischen den Spielern und den Mitarbeiten gekommen. Nun zog man offenbar die Reißleine.

Auf der anderen Seite will Barca seinen medizinischen Betreuerstab mit einem alten Bekannten ergänzen. Der langjährige Barcelona-Arzt Ricard Pruna steht offenbar vor einem erneuten Engagement beim spanischen Top-Klub. Dieser arbeitete zuletzt für die Vereinigten Arabischen Emirate.

OE24 Logo