Ramon Planes

Wirbel bei den Katalanen

Demir-Fan: Barcas Sportdirektor legt Amt nieder

Artikel teilen

Der FC Barcelona muss sich auf die Suche nach einem neuen Sportdirektor begeben. Ramon Planes legte sein Amt nieder.

Beim FC Barcelona herrscht weiter mächtig Unruhe! Die Trainerposition wurde mit Xavi erst neu besetzt, da müssen sich die Katalanen nach einem neuen Sportdirektor umschauen. 

Der 54-jährige Ramon Planes hat die "Blaugrana" nach etwas mehr als einem Jahr im Amt verlassen, das teilte der Klub mit. Planes habe demnach um eine frühzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Spanier hätte den Klub im Sommer 2022 aber ohnedies verlassen. Planes war unter anderem für die Verpflichtung von Pedri oder Rapids Yusuf Demir verantwortlich.

Die Nachfolge könnte der bisherige Management-Berater Jordi Cruyff, Sohn von Barca-Legende Johan Cruyff, antreten. Außerdem werden Namen wie Ralf Rangnick oder Marc Overmars genannt. Sowohl der Deutsche als auch der Niederländer sind derzeit bei Lok Moskau bzw. Ajax Amsterdam bis 2024 angestellt. 

OE24 Logo