Ex-Real-Star wird Trainer in Belgien

Überraschung

Ex-Real-Star wird Trainer in Belgien

Der belgische Klub Eupen freut sich über einen prominenten Trainer.

Der ehemalige französische Fußball-Nationalspieler Claude Makélélé wird neuer Trainer beim belgischen Erstligisten KAS Eupen. Der Verein bestätigte am Montag die Verpflichtung des früheren Mittelfeldspielers als Nachfolger des zuletzt erfolglosen Jordi Condom. Makélélé, der unter anderem für Real Madrid, Chelsea und Olympique Marseille spielte, wird am Dienstag erstmals das Training leiten.

Bei Paris Saint-Germain und Swansea City hatte der 44-jährige Makélélé bereits Erfahrungen als Co-Trainer gesammelt. Eupen ist momentan Tabellenletzter. Der Klub in der ostbelgischen Stadt, Zentrum der deutschsprachigen Minderheit, steht im Besitz der katarischen Aspire Zone Foundation.