Pep bietet für Messi 100 Millionen plus 3 Stars

spanien

Pep bietet für Messi 100 Millionen plus 3 Stars

Artikel teilen

Manchester City bastelt an einem wahren Mega-Deal und bietet Barca drei Superstars an. 

Nach 20 Jahren beim FC Barcelona zieht es den Fußballstar Lionel Messi offenbar zu Manchester City. Der sechsmalige Weltfußballer wolle seine Karriere bei seinem früheren Trainer Pep Guardiola und an der Seite seines Freundes Sergio Agüero fortsetzen, berichtete die renommierte argentinische Zeitung "La Nación".
 
Der 33-Jährige habe die Entscheidung über seinen Abschied von Barcelona und für Manchester gemeinsam mit seiner Familie getroffen. Selbst äußerte sich der argentinische Superstar noch nicht zu seinen Plänen, nachdem er dem FC Barcelona mitgeteilt hatte, dass er den Verein verlassen wolle.
 

Mega-Deal

Unklar ist, ob ManCity eine Ablösesumme zahlen muss. Eine Klausel in Messis Vertrag, die ihn zu einer vorzeitigen Vertragsauflösung bei den Katalanen berechtigt, ist Ende Juni verstrichen. Der Superstar sei hingegen der Ansicht, die Frist müsse verlängert werden, weil auch die Saison 2019/20 wegen der Corona-Zwangspause verlängert wurde. Aktuell läuft sein Arbeitspapier bis Sommer 2021. Die im Vertrag festgeschriebene Ablöseklausel beträgt unglaubliche 700 Millionen Euro. Wohl auch für Scheich-Klub City viel zu viel.
 
Deshalb beginnt nun der Poker über die Ablösesumme. Laut einem Medienbericht bastelt der englische Vizemeister an einem Mega-Deal. Die Engländer bieten 100 Millionen Euro plus drei Spieler. Dabei handelt es sich nicht um Ergänzungen, sondern durchaus um Stars. City würde für Messi Stürmer Gabriel Jesus (23), Dribbler Bernardo Silva (26) und Super-Talent Eric Garica (19)  beiten.
OE24 Logo