Yusuf Demir beim Medizincheck in Barcelona

Erste Bilder bei bei den Katalanen

Medizincheck: Demirs erste Schritte als Barca-Profi

Supertalent Yusuf Demir ist in Barcelona angekommen - erste Bilder zeigen den österreichischen Youngster beim Medizincheck.

Am Samstag startete der FC Barcelona die Vorbereitung auf die kommende Saison - mit österreichischer Beteiligung! Denn kürzlich wechselte Rapid-Juwel Yusuf Demir zu den Katalanen. Der 18-Jährige verlängerte seinen im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag beim österreichischen Rekordmeister zwar vorzeitig bis 2023, wird für die nächste Spielzeit  aber nach Spanien verliehen. Barca zahlt 500.000 Euro Leihgebühr und sichert sich zudem eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro.

Das Team von Trainer Ronald Koeman fand sich zum ersten Mal seit Ende der letzten Saison für PCR- und Serologietests am Gelände der "Blaugrana" ein. Am Sonntag geht es mit üblichen Fitness- und medizinischen Tests weiter.

Neben Demir und weiteren Spielern der zweiten Mannschaft von Barca, waren auch einige Leistungsträger der Kampfmannschaft zugegen. Von Marc-André Ter Stegen über Gerard Piqué, Ousmane Dembélé oder Philippe Coutinho - der junge Österreicher war von internationalen Superstars umgeben.

Nach den medizinischen und Fitnesstests findet am Montag die erste Trainingseinheit der Vorsaison in der Ciutat Esportiva statt. Für Demir die optimale Gelegenheit sich von erfahrenen Weltklasse-Spielern zu lernen und Coach Koeman Geschmack auf mehr zu bieten.