1:0 bei Mallorca

Real setzt Siegeslauf in La Liga fort

Teilen

Die Königlichen liegen damit weiter 8 Punkte vor Barcelona.

Real Madrid hat am Samstag mit dem vierten Ligasieg in Folge den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel in der spanischen Fußball-Meisterschaft gemacht. Die "Königlichen" bezwangen ohne den weiter am Knie verletzten ÖFB-Star David Alaba Real Mallorca dank eines Treffers von Aurelien Tchouameni (48.) mit 1:0. Real liegt damit weiter acht Punkte vor dem FC Barcelona, der durch ein Tor von Joao Felix (37.) in Cadiz mit 1:0 gewann.

Wohl nachhaltig aus dem Titelkampf verabschiedet hat sich hingegen Girona. Das Überraschungsteam dieser Saison verlor bei Atletico Madrid mit 1:3. Matchwinner für die "Rojiblancos" war Antoine Griezmann mit einem Doppelpack. Die auf Rang vier liegenden Madrilenen (61 Punkte) rückten dem drittplatzierten Girona (65) näher.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
Auf sport24 finden Sie täglich die aktuellen Berichte und News aus der Welt des Sports – von Fußball bis Tennis, von Formel1 bis US-Sports. Dazu gibt es die Ergebnisse, Daten und Tabellen im Überblick. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.