Zoff zwischen Matthäus & Podolski

international

Zoff zwischen Matthäus & Podolski

Artikel teilen

Podolski wehrt sich auf Twitter gegen die Kritik des ehemaligen Bayern-Stars.

Der Wechsel von Lukas Podolski zu Inter Mailand hat in Deutschland zum Streit zweier Weltmeister geführt. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus warf dem 29-Jährigen vor, sich zu wenig auf den Sport zu fokussieren. "Lukas hat seine Qualitäten, die muss er jetzt aber wieder auf dem Platz unter Beweis stellen. Vorher haben wir gehört, er twittert mehr als er spielt. Er sollte sich mehr auf Fußball konzentrieren", so Matthäus auf Sky Sport News HD.

Der Konter von Podolski ließ nicht lange auf sich warten und kam - natürlich - via Twitter. "Ich finde es schon sehr amüsant, dass ausgerechnet Matthäus mir Tipps gibt wie ich mich verhalten . #Erfolgscoach #Greenkeeper", schrieb der Ex-Kölner.

Podolski kam in dieser Saison bei Arsenal London nicht über die Reservistenrolle hinaus und will bei Inter Mailand wieder in Erfolgsspur zurückkehren. Die medizinischen Tests absolvierte der Weltmeister bereits am Samstag, am Montag soll das Leihgeschäft offiziell bestätigt werden.

OE24 Logo