Deshalb siegt Salzburg in Albanien

Krankl-Kolumne

Deshalb siegt Salzburg in Albanien

Der österreichische Meister trifft auf den albanischen Vizemeister - ein Sieg muss her!

Ich erwarte heute bissige Bullen, die in der Hölle von Albanien nicht untergehen werden. Partizani schätze ich zwar stärker als Kukesi, die klar an der Austria gescheitert waren, ein. Dennoch darf eine albanische Mannschaft für unseren Meister kein Stolperstein sein. Das ist nicht überheblich: Aber ich schätze unseren Vereinsfußball schon weit höher als den der Albaner ein.

Soriano macht den Unterschied

Der Niederlage zum Liga-Auftakt bei Sturm messe ich keinerlei Bedeutung bei. Da wurde Soriano geschont. Der Spanier wird heute auch den Ausschlag geben. Er ist eine Klasse für sich.