Red Bull Salzburg

Historischer Coup

Diese Kaliber drohen Salzburg im Achtelfinale

Fußball-Meister Red Bull Salzburg bekommt es im ersten Champions-League-Achtelfinale der Clubgeschichte mit einem europäischen Schwergewicht zu tun.  

Die sieben möglichen Gegner Manchester City, Manchester United, Liverpool, Bayern München, Real Madrid, Juventus Turin und Ajax Amsterdam vereinen mehr als die Hälfte aller bisher vergebenen Titel in der Champions League bzw. deren Vorgängerbewerb Meistercup.

Mit Ausnahme von ManCity, das den wichtigen europäischen Clubbewerb bisher noch nicht gewonnen hat, sind alle weiteren möglichen Kontrahenten zumindest zweifache Titelträger. In 34 von bisher 66 ausgespielten Saisonen in Meistercup bzw. Champions League hat einer dieser sechs Vereine triumphiert. Rekordsieger ist Real Madrid, der Club von ÖFB-Star David Alaba, mit 13 Triumphen, sechs davon im Meistercup und sieben in der 1992 eingeführten Champions League.

Die Auslosung der Achtelfinal-Paarungen erfolgt Montagmittag (12.00 Uhr) am UEFA-Sitz in Nyon. Als Gruppenzweiter trägt Salzburg das Hinspiel zu Hause aus. Spieltermine sind der 15./16. oder 22./23. Februar. Im Rückspiel haben dann die jeweiligen Gruppensieger Heimrecht, Salzburg muss also auswärts antreten. Die Entscheidung über den Aufstieg fällt am 8./9. oder 15./16. März.
 

Die Gruppenersten im Überblick:

  • Manchester City
  • FC Liverpool
  • Ajax Amsterdam
  • Real Madrid
  • FC Bayern
  • Manchester United
  • Juventus Turin