Maierhofer: Plant er schon seine Flucht?

Am Abstellgleis

Maierhofer: Plant er schon seine Flucht?

Soriano trifft und trifft und trifft - da hat Maierhofer keine Chance mehr!

Der Schützenkönig der letzten Saison (14 Tore) hat bei den Bullen seinen Stammplatz verloren. Es schaut auch nicht danach aus, als würde sich daran so schnell etwas ändern. Beim 2:0 in Wolfsberg saß Stefan Maierhofer 90 Minuten lang auf der Bank, gratulierte danach dem zweifachen Schützen Jonathan Soriano.

Der Spanier ist im Angriff gesetzt. Maierhofer hat bei Trainer Roger Schmidt schlechte Karten. Flüchtet der Stürmerstar? ÖSTERREICH weiß: Er hat Angebote aus Deutschland. Stefan dazu: „Kein Thema. Ich will mich durchkämpfen!