Krankl: Alaba nur schwer zu ersetzen

ÖSTERREICH-Experte

Krankl: Alaba nur schwer zu ersetzen

Alaba wird aus dieser Situation gestärk zurückkommen.

Schock! Die schwere Knieverletzung von David Alaba trifft unsere Nationalmannschaft sicher mehr als den großen FC Bayern. Trainer Pep Guardiola spricht von einem schweren Schlag. Das unterstreicht Davids Stellung im Starensemble der Münchner. Dabei haben die Bayern mehr Möglichkeiten, Alaba zu ersetzen, als unser Team.

David war in guter Form, der Leistungsträger, Antreiber der Nationalmannschaft. Er wird uns im WM-Qualifikationsspiel gegen die Russen fehlen. Dennoch müssen wir auch ohne ihn gewinnen. Für ein Spiel ist jeder zu ersetzen. Teamchef Koller muss die Aufgaben auf mehrere Spieler verteilen. David wird gestärkt zurückkommen, die Verletzung wird ihn nicht aus der Bahn werfen.