Hans Krankl

nationalteam

ÖFB-Teamchef? Hans Krankl hat einen Favoriten

Artikel teilen

Die Teamchef-Suche für unser Nationalteam läuft auf Hochtouren. Rapid-Legende Hans Krankl hat einen Favoriten.

Der ÖFB sucht weiter nach einem neuen Teamchef. Zahlreiche Kandidaten werden als Nachfolge für Franco Foda genannt. Rapid-Legende Hans Krankl hat sich bei "Sky" vor dem Bundesliga-Hit zwischen Rapid und Salzburg zu einem Favoriten bekennt. 

Geht es nach den Usern von oe24.at, soll Peter Stöger neuer Teamchef werden. Der ehemalige Dortmund-Trainer liegt in der Umfrage vor Ralph Hasenhüttl (Southampton). Und auch Hans Krankl wünscht sich Stöger als neuen Mann im ÖFB. Schon 2017 war Stöger ein heißer Kandidat. Fünf Jahre später soll es nun endlich mit dem ÖFB-Job klappen! "Er ist der richtige Mann für diesen Job!“, ist sich Krankl, der aktuell bei Sky mit Stöger gemeinsam als Experte fungiert, sicher.

ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel steht im Fokus. Der zweifache WM-Teilnehmer (1990, 1998) muss bis zum 29. April eine Liste mit potenziellen Foda-Nachfolgern präsentieren. An diesem Tag kommt das ÖFB-Präsidium zusammen und will den neuen Teamchef offiziell absegnen.

Ist Stöger leistbar?

ÖSTERREICH weiß: Aufgrund der verpassten WM-Endrunde in Katar kann der ÖFB keine finanziellen Abenteuer eingehen. "Wir bewegen uns beim neuen Trainer im Rahmen von Franco Foda", erklärte Schöttel.  Dieser verdiente laut Insidern rund eine Million Euro im Jahr. Bestätigt wurde ein erstes Treffen zwischen Stöger und Schöttel bereits. 

Jetzt abstimmen! Wer soll neuer ÖFB-Teamchef werden?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Peter Stöger 23%
Ralph Hasenhüttl 20%
Jogi Löw 13%
Andreas Herzog 13%
Adi Hütter 9%
Werner Gregoritsch 5%
Didi Kühbauer 4%
Dominik Thalhammer 3%
Lucien Favre 3%
Willi Ruttensteiner 2%
Markus Schopp 2%
Andreas Heraf 1%
Ralf Rangnick 3%
Vladimir Petkovic 1%
OE24 Logo