nationalteam

So kommen Sie zu Ihren EM-Tickets

Artikel teilen

Die Vorfreude auf die EM steigt: die wichtigsten Infos für die Endrunde.

ÖSTERREICH beantwortet einige wichtige Fragen vor der 15. Europameisterschaft in Frankreich 2016:

1 Wer hat sich fix für die EM qualifiziert?

Mit Island, Tschechien und England haben sich neben Österreich bereits drei Mannschaften für die Endrunde qualifiziert. Die „Three Lions“ waren das erste Team. Aber vor allem das Sensationsteam aus Island sorgt für Furore: Zwei Mal konnte man die Niederlande (2:0, 1:0) besiegen.

Video zum Thema: ÖST-SWE: Das 3:0 und 4:0

2 Wer steht kurz vor der Qualifikation?

Wales, Belgien, Deutschland, Nordirland und Portugal haben beste Chance, sich am nächsten Spieltag für Frankreich zu qualifizieren.

3 Welche großen
 Nationen zittern?

Die größte Enttäuschung bisher sind die Niederländer: Derzeit liegt der WM-Dritte nur auf dem vierten Platz – zwei Punkte hinter der Türkei. Arjen Robben und Co. können sich nur noch über das Play-off für die EM qualifizieren. Auch die Teilnahme von Kroatien wackelt – ihnen könnte wegen rassistischer Vorfälle noch ein Punkt abgezogen werden.

Video zum Thema: ÖST-SWE: Das 3:0 und 4:0

4 Wann steigt die 
EM-Auslosung?

Nach der Gruppenphase gehen noch die Play-offs (12., 13., 14. November bzw. 15., 16., 17. November) über die Bühne. Am 12. Dezember steigt dann in Paris die Auslosung der EM-Gruppen. Insgesamt wird es da vier Töpfe geben. Österreich liegt derzeit auf Platz 13 des UEFA-Rankings, würde damit aus Topf 3 gezogen werden. Aber: Die Chance auf Topf zwei lebt, denn nach dem Play-off gibt es eine neue Rangliste. So könnte man Vorrunden-Duelle mit starken Teams vermeiden.

Video zum Thema: Flughafen-Party mit den ÖFB-Stars

5 Wie läuft das EM-
Turnier 2016 ab?

Erstmals nehmen bei einer EM 24 statt wie bisher 16 Mannschaften teil. Es wird in sechs Vierergruppen gespielt, wobei die Gruppenbesten und -zweiten und die vier besten Gruppendritten sich für das Achtelfinale qualifizieren. Dann wird nach K.-o.-System gespielt. Es werden 51 Spiele ausgetragen. Die EM dauert insgesamt vier Wochen.

6 Wie kommen Sie an Tickets für die EM?

Die erste Verkaufsphase ist bereits beendet, die zweite startet nach der Gruppenauslosung im Dezember. Um an ein Ticket zu kommen, müssen Sie sich auf der UEFA-Seite (euro2016.tickets.uefa.com) anmelden. Wie viele Tickets an österreichische Fans gehen, steht allerdings noch nicht fest. Das Kontingent ist auch davon abhängig, wo das Team seine EM-Spiele bestreiten wird.

 


OE24 Logo