Norwegen muss auf Haaland verzichten

Aus für EM-Quali

Norwegen muss auf Haaland verzichten

Lars Lagerbäck muss zum Abschluss der EM-Quali auf Salzburg-Stürmer Erling Haaland verzichten. 

Oslo. Norwegens Fußball-Teamchef Lars Lagerbäck muss zum Abschluss der EM-Qualifikation am Montag auf Salzburg-Stürmer Erling Haaland verzichten. Der 19-Jährige tritt die Reise zu Schlusslicht Malta aufgrund einer leichten Knieverletzung nicht an. Das verlautete der norwegische Verband am Samstag. Norwegen liegt in der Gruppe F nur auf Rang vier und kann über die Quali kein EM-Ticket mehr lösen.
 
Der nach seinen starken Leistungen in der laufenden Saison in ganz Europa begehrte Haaland hatte sich am Donnerstag im Training am Knie verletzt.