Ronaldo Real Madrid

Spanien

Schock bei Real: Ronaldo verletzt

Artikel teilen

Auswechslung nach 17. Saisontor.

Cristiano Ronaldo ist in Hochform. In seinen letzten sieben Spielen hat er immer mindestens ein Mal getroffen, insgesamt dabei 14 Tore erzielt. Portugal hat er zuletzt gegen die Schweden im Alleingang zur WM geschossen. Und in Spanien führt "CR7" mit 17 Treffern in 14 Spielen die Torschützenliste souverän an.

Auch bei Reals jüngstem 5:0-Sieg gegen gegen Almería schlug Ronaldo zu. Dem Tor zum 1:0 folgte jedoch der Schock für all seine Fans: Der Superstar griff sich auf den Oberschenkel - und musste verletzt raus!

Ronaldo beruhigt, ist aber für Mittwoch fraglich
Den Real-Anhängern war der Schock ins gesicht geschrieben. Dann aber das aufatmen. Ronaldo gab selbst die Entwarnung: "Das war lediglich ein Schlag auf die hintere Seite meines linken Oberschenkels, ich habe die Auswechslung nur vorsichtshalber beantragt."

Trainer Carlo Ancelotti fügte hinzu: "Ich denke nicht, dass er sich eine ernstere Verletzung zugezogen hat. Ihm geht es gut, und er hat fast keine Schmerzen."

Dennoch ist Ronaldo für das Champions-League-Spiel am Mittwoch fraglich. "Warten wir ab. Es ist zu früh, um schon an Mittwoch zu denken", ist der Superstar vorsichtig. gut, dass Real den Aufstieg schon so gut wie fix in der Tasche hat.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo