Mercedes-Boss Lauda analysiert Qualifying

"Abwechslung muss sein"

Mercedes-Boss Lauda analysiert Qualifying

Der Österreicher ärgert sich über Hamilton-Fehler.

In seiner Analyse auf RTL gratulierte Niki Lauda Williams und ärgerte sich. Lauda über ...

... Massas Pole: "Eine überraschende Startaufstellung, aber Abwechslung muss sein. Frank Williams hat beide Autos vorn, dazu kann ich ihm nur gratulieren. Seine Autos waren klar schneller und besser."

... seine Mercedes-Piloten:
"Lewis hat sich verbremst und ist leider hinausgeflogen. Ärgerlich. Dadurch war die gelbe Fahne heraußen, was Nico die Chance auf Verbesserung gekostet hat. Im Rennen wird es schwer, an den Williams vorbeizukommen, die haben Mercedes-Motoren."

... Vettel (5.): "Ein Riesenrückschlag für ihn und für Red Bull."
 

Diashow: Die besten Promi-Bilder aus Spielberg

Die besten Promi-Bilder aus Spielberg

×