armstrong

Giro d'Italia

Armstrong 2009 erstmals in Österreich

US-Amerikaner bestätigte offiziell Teilnahme am Giro d'Italia. Strecke führt auch nach Tirol, wo man Armstrong dann erstmals in Österreich erleben kann.

Lance Armstrong, der siebenfache Rekord-Gewinner der Tour de France, wird bei seinem geplanten Comeback im kommenden Jahr erstmals auch am Giro d'Italia teilnehmen. Dies verkündete der 37-jährige US-Amerikaner am Montag via Video-Botschaft bei einer Pressekonferenz des Giro-Veranstalters RCS Sport in Mailand. "Ich freue mich, zum ersten Mal in meiner Karriere auch den Giro zu fahren", erklärte Armstrong. "Alle werden sagen, das sei nur meine Tour-Vorbereitung, aber im Gegenteil, es ist gut möglich, dass ich komme, um zu gewinnen und der Giro dann mein wahres großes Rennen des Jahres wird."

Die 100. Auflage der Italien-Rundfahrt vom 9. bis 31. Mai wird auch in Tirol gastieren. Damit ist die Chance groß, dass Superstar Armstrong, der 2005 zurückgetreten war und vor wenigen Wochen sein Comeback für 2009 angekündigt hatte, erstmals in Österreich fahren wird. Als Etappenzielort wird noch zwischen Mayrhofen im Zillertal und Seefeld entschieden, die Präsentation der gesamten Strecke des Giro erfolgt traditionell Mitte November in Mailand.