Nadal ringt Federer nieder

Australian Open

Nadal ringt Federer nieder

Nadal wirft nach vier hochklassigen Sätzen Altmeister Roger Federer raus.


Nur noch ein Sieg fehlt Rafael Nadal, um seine eindrucksvolle Sammlung an Major-Siegen auf elf zu erhöhen. Der 25-jährige Spanier und aktuelle Weltranglisten-Zweite, der im Vorjahr schon im Viertelfinale ausgeschieden war, besiegte in einem hochklassigen Match seinen Dauer-Rivalen Roger Federer nach 3:42 Stunden mit 6:7(5),6:2,7:6(5),6:4. Nadal steht damit zum zweiten Mal nach seinem Titel 2009 im Endspiel der Australian Open in Melbourne.

Im Endspiel am Sonntag (9.30 Uhr MEZ/live auf Eurosport) trifft Nadal nun entweder auf den topgesetzten Titelverteidiger Novak Djokovic oder den als Nummer vier gereihten Briten Andy Murray. Der Sieger des zweiten Semifinales wird allerdings erst am Freitagabend Ortszeit (9.30 MEZ) ermittelt.

Diashow: Die besten Bilder von Federer vs. Nadal

1/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
2/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
3/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
4/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
5/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
6/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
7/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal

Nadal bleibt Federers Angstgegner
Nadal hat jedenfalls bewiesen, dass sein Finalgegner sein bestes Tennis wird zeigen müssen. Der Spanier packte seinen Kampfgeist aus und ließ sich auch von einem im Tiebreak verlorenen ersten Satz nicht aus der Bahn werfen. Am Ende feierte der Mallorquiner seinen 18. Sieg im 27. Duell mit seinem Erzrivalen, Nadal hat also nun doppelt so viele Siege über Federer als umgekehrt. Federer hätte es durchaus in der Hand gehabt, dies zu verhindern.

Packender Tiebreak im dritten Satz
Eine Vorentscheidung fiel wohl im Tiebreak des dritten Satzes, in dem Nadal zwar schnell mit 6:1 in Führung ging, Federer aber noch auf 5:6 herankam. "Da bin ich sehr nervös gewesen", gestand Nadal den 15.000 Zuschauern in der Rod-Laver-Arena lächelnd. "Es ist hart, vier Satzbälle in Serie zu verlieren." Auch im vierten Satz hätte Federer durchaus die Chance gehabt, zumindest einen fünften Satz zu erzwingen. Bei 4:3 verzog der Eidgenosse einen Breakball mit der Vorhand und glich auf 4:4 aus, während Nadal selbst das entscheidende Break zum 5:4 gelang. Im zehnten Spiel dieses Durchgangs vergab Nadal zunächst einen Matchball, ehe Federer selbst zwei Breakbälle zum 5:5 ungenützt ließ. Matchball Nummer zwei brachte aber das Ende eines weiteren dieser klassischen Duelle.

"Es war mir eine Ehre"
Nadal erwies sich einmal mehr als sehr sportlich und lobte Federer über den Klee. "Es ist eine wirkliche Ehre gegen Roger zu spielen, es war ein fantastisches Match. Es ist einfach aufregend, einem Spieler gegenüberzustehen, der keine Fehler macht und ein so komplettes Spiel hat."

Nadal greift nach elftem Grand Slam-Erfolg
Während für den 16-fachen Grand-Slam-Sieger Federer die Durststrecke zwei Jahre nach seinem bisher letzten Major-Sieg bei den Australian Open 2010 weitergeht, greift Nadal nach seinem elften Siegerscheck bei einem der vier Majors. Dass er jetzt im Endspiel steht, damit hätte er nach einer Knieverletzung im Vorfeld nicht gerechnet. "Vor zwei Sonntagen hätte ich mir das nicht vorstellen können. Es ist ein Traum, hier wieder im Finale zu sein", freute sich Nadal noch auf dem Center Court. Mitte Jänner hatte Nadal unmittelbar vor Beginn des Turniers starke Schmerzen im rechten Knie verspürt und konnte es kaum bewegen.

Warten auf den Gegner
Nun kann er sich am Freitag zurücklehnen und mit einem Tag mehr Pause seinen Finalgegner studieren. "Novak hat viel Selbstvertrauen und muss aggressiv spielen, Andy muss aggressiver als sonst agieren", sagte er, nach einer kurzen Vorschau befragt. "Aber meine Tipps für Andy sind nicht gut, schließlich habe ich gegen Novak die letzten sechs Mal verloren", sagte Nadal lachend. Im Head-to-Head mit dem serbischen Weltranglisten-Ersten führt er noch mit 16:13, gegen Murray weist Nadal eine 13:5-Bilanz auf.

Nächste Seite: Der Liveticker zum Nachlesen

Roger Federer* - Rafael Nadal 7:6(5), 2:6, 6:7(5), 4:6

13.27 Uhr: Was für ein packendes Spiel! Federer verschwindet unter Standing Ovations des Publikums vom Platz, während sich Nadal feiern lässt. Bei den Big Points hat der Schweizer heute - so hart muss man das sagen - versagt. Chancen hatte er gnug.

13.26 Uhr: Nächster Matchball nach Rückhandfehler von Federer! Und jetzt hat er's! Langer Ballwechsel, am Ende segelt Federers Vorhand ins Out und Nadal holt sich das Match in vier Sätzen und steht im Australian Open-Finale.

13.24 Uhr: Aber Nadal schenkt Federer gleich den nächsten Breakball - schwache Rückhand ins Netz. Federer setzt den Return ins Netz - wieder Einstand.

13.23 Uhr: Nadals erster Aufschlag im Out.  Das zweite kommt gut, aber Federer gibt wieder ordentlich Gas und holt sich einen Breakball! Den vergibt Federer! Sein Smash von der Grundlinie landet im Out - Einstand.

13.21 Uhr: Federer riskiert voll und wird belohnt - Nadals Passierball landet im Out - Einstand.

13.20 Uhr: Matchball oder Breakball? Es ist... Matchball! Federers Return zu lange.

13.19 Uhr: Federers Longline-Vorhand zu lang - 30:15. Aber auch Nadal mit einem Longline-Fehler - 30:30.

13.18 Uhr: Rafael Nadal schlägt bereits auf den Matchgewinn und Einzug ins Finale der Australian Open in Melbourne auf. Nadal darf mit neuen Bällen servieren. Starker Return von Federer vor Nadals Beine, aber dann haut Federer den Winnerschlag ins Netz - 15:0. Wieder guter Return und mit einem perfekten Stop stellt Federer auf 15:15.

13.15 Uhr: Und mit einem tollen Passierball aus dem vollen Lauf holt sich Nadal den nächsten Breakball. Federer muss wieder über das zweite Service. Hoher Return von Nadal, Federer verschlägt die Rückhand leichtfertig - Break für Nadal, der nun 5:4 mit Break im vierten Satz führt.

13.14 Uhr: Ganz starker Ballwechsel wieder, Nadal gräbt fast alles aus, am Ende aber doch der Punkt für Federer - Vorteil für den Schweizer. Aber Nadal kontert mit einer ganz starken Rückhand - Einstand.

13.12 Uhr: 30:40 - Breakball für Nadal nach einem Netzball von Federer. Federer setzt den ersten Aufschlag ins Netz. Das zweite kommt kurz, aber Nadal geht nicht drauf. Federer übernimmt die Initiative und stellt auf Einstand.

13.11 Uhr: Toller Lob von Nadal - aber etwas zu weit - 30:15. Aber dann: wieder ein Vorhand-Knaller von Nadal - 30:30.

13.10 Uhr: Aufschlag Federer. Unfassbarer Ballwechsel! Am Ende landet Nadals Passierschlag im Seitenout - 15:0. Die beiden schenken sich nichts, Tennis auf höchstem Niveau. Und Nadal holt sich das 15:15.

13.09 Uhr: Nadal bleibt eiskalt, perfekter Vorhand-Winner genau ins Eck. Vorteil für den Spanier. Noch ein Winner und es steht 4:4.

13.07 Uhr: Und jetzt einmal die Netzkante auf Federers Seite! Nadals Ball springt von der Netzkante goldrichtig ins Feld, sodass Federer aus dem Halbfeld locker abschlagen kann - Vorteil für den Schweizer. Aber den Breakball vergibt Federer mit einem Ball ins Seitenout - wieder Einstand.

13.05 Uhr: Es ist jetzt ein Kampf auf Biegen und Brechen. Federer setzt einen Rückhand-Return knapp ins Out - 40:30. Daraufhin packt der Schweizer wieder einen unfassbaren Longline-Winner aus und stellt auf Einstand.

13.04 Uhr: Ganz starker Halbvolley von Federer - 15:30. Dann hat der Schweizer wieder Pech mit der Netzkante - 30:30.

13.03 Uhr: Weiter geht es mit Aufschlag Nadal, der sich auch gleich das 15:0 holt. Dann ein spektakulärer Ballwechsel, Nadal erläuft noch einen Stoppball, setzt den aber ins Out - um Millimeter - 15:15.

13 Uhr: Mit einem ganz starken Longline-Vorhand-Winner holt sich Federer das 4:3.

12.59 Uhr: Noch ein Fehler von Nadal und es steht 40:0. Nadal schlägt aber it eiem tollen Returnwinner zurück - 40:15.

12.58 Uhr: Aufschlag Federer, Nadal gleich mit dem Returnfehler - 15:0. Federer dann weider mit viel Druck und dem Stoppball - Nadal kommt zwar hin, kann den Schlag aber nicht mehr platzieren - 30:0.

12.56 Uhr: Herrlicher Passierball von Nadal zum 40:0. Der Nadal schickt noch ein Ass hinterher und stellt ganz locker auf 3:3.

12.55 Uhr: Weiter geht es mit Aufschlag Nadal. Der eröffnet mit einem gefinkelten zweiten Aufschlag und holt sich das 15:0. Danach ein Rückhandfehler von Federer und 30:0.

12.52 Uhr: Mit einem Ass holt sich Federer Spielball und dann auch das Game nach einem Fehler von Nadal - 3:2 für Federer.

12.51 Uhr: Schwacher Return des Spaniers, 30:40. Federer kann auch den zweiten Breakball abwehren - Einstand.

12.50 Uhr: 15:30 nach einem leichten Vorhandfehler von Federer. Federer kommt ans Netz und läuft prompt in den tödlichen Passierschlag von Nadal - 15:40, zwei Breakbälle.

12.49 Uhr: Aufschlag Federer. Der setzt eine Longline-Rückhand knapp seitlich ins Out - 0:15. Starker Return von Nadal in höchster Bedrängnis, es entwickelt sich ein langer Ballwechsel, den Nadal mit einem Rückhand-Fehler beendet - 15.15.

12.48 Uhr: Nadal hetzt Federer hin und her und erzwingt den Fehler - Game Nadal zum 2:2.

12:46 Uhr:  Aufschlag Nadal, die ersten beiden Punkte werden geteilt. Dann holt sich Nadal das 30:15. Returnfehler Federer und es steht 40:15.

12:43 Uhr: Federer holt sich das umkämpfte Game und geht im vierten Satz mit 2:1 in Führung.

12:42 Uhr: Wieder macht Nadal den Punkt: Breakball für den Spanier, den Federer aber spektakulär abwehrt.

12.41 Uhr: Nadal ist schon wieder RIchtung Break unterwegs. 30:15, aber Federer schlägt zurück, 30:30.

12.41 Uhr: Aufschlag Federer. Die ersten beiden Punkte werden brüderlich geteilt - 15.15.

12.40 Uhr: Dann holt sich Nadal das Game zum 1:1.

12.39 Uhr: Federer macht den nächsten Punkt, verkürzt auf 40:15. Doppelfehler des Spaniers und nur mehr 40:30.

12.38 Uhr: Weiter geht es mit Service Nadal. Federer setzt den ersten Return ins Out - 15:0. Auch das zweite Service ist zu stark - 30:0 für Nadal. Tolle Longline-Vorhand von Nadal, der sihc das 40:0 holt.

12.36 Uhr: Riskantes Service durch die Mitte, der hat die Linie gerade noch angekratzt, aber Nadal setzt den Return klar ins Out - Game Federer, der im vierten Satz mit 1:0 in Führung geht.

12.35 Uhr: Ass Federer - 30:15. Der Schweizer attackiert auch auf sein zweites Service, überrascht damit nadal und volliert zum 40:15 ab.

12.34 Uhr: Der vierte Satz startet mit Aufschlag für Federer. Und der Schweizer legt gleich mit einem Ass zum 15:0 los.Starker Return von Nadal, der Federer in die Defensive zwingt, Nadal smasht von der Grundlinie zum 15:15 ab.

12.31 Uhr: Vier Satzbälle hat Federer bereits abgewehrt im Tie-Break. Es steht 6.5, aber Nadal beim Service. Und jetzt hat er ihn! Federers Vorhand landet im Netz - der dritte Satz geht im Tie-Break an Nadal!

12.30 Uhr: Zwei Aufschläge für Federer. Und der Schweizer wehrt auch den nächsten Satzball ab - 6:4 für Nadal. Noch ein Aufschlag für den Schweizer. Aufschlagwinner Federer - 6:5.

12.29 Uhr: Nadal hat jetzt zwei Aufschläge und nicht weniger als fünf Satzbälle! Den ersten wert Federer mit einem tollen Rückhand-Cross noch ab. Und auch der zweite ist abgewehrt, Nadal schlägt ins Netz. Nur mehr 6:3 für den Spanier.

12.27 Uhr: Zwei Aufschläge Federer. Der greift an und läuft in einen tödlichen Passierball Nadals - 5:1 für den Spanier. Seitenwechsel. Noch ein Aufschlag für Federer. Und wieder schlägt der Schweizer ins Netz - 6:1 für Nadal!

12.25 Uhr: Aufschlag wieder bei Nadal. Und der holt sich dank eines Longline-Fehlers von Federer das 3:1. Noch ein Service für den Spanier. Und es steht 4:1 - Federers Rückhand fliegt meterweit ins Out.

12.24 Uhr: Zwei Aufschläge für Federer. Nadal kommt ans Netz, holt sich auch den Schweizer mit einem Stop vor und volliert dann ganz cool zum 2:0 ab. Dann ein Aufschlagwinner von Federer und 2:1.

12.23 Uhr: Nadal startet das Tie-Break mit dem Aufschlag. Der Punkt geht auch an den Spanier, nachdem Federer einen Volley ins Netz setzt - 1:0.

12.22 Uhr: Jetzt setzt Nadal den Return ins Out - Vorteil Federer. Noch ein starker Aufschlag Federers und es steht 6:6. Der Schweizer rettet sich nach einem abgewehrten Satzball noch ins Tie-Break.

12.21 Uhr: Und da ist der Satzball für Nadal, nach dem nächsten Netzfehler Federers. Souverän wehrt Federer mit einem Vorhand-Cross-Winner ab. Einstand.

12.19 Uhr: Nadal ärgert sich über einen unnötigen Fehler -30:15.  Aber auch Federer weiter fehlerhaft, diesmal mit dem Ball ins Netz beim Vorrücken - 30.30.

12.18 Uhr: Federer serviert gegen den Satzverlust und startet mit dem schnellen 15:0. Dann hat der Schweizer zum wiederholten Mal Pech mit der Netzkante - 15:15.

12.15 Uhr: Leichter Fehler von Federer und 40.30. Auch die nächste Vorhand Federers landet im Netz - Game Nadal, der 6:5 in Führung geht.

12.14 Uhr: Tolle Longline-Vorhand von Federer - 15:30. Nadal kontert mit einem tollen Ballwechsel, bei dem er Federer in den Fehler hetzt - 30:30.

12.12 Uhr: Weiter geht's mit aufschlag Nadal. Missglückter Return von Federer, Nadal drückt aufs Tempo und macht das 15:0. Der nächste Punkt geht aber an Federer - 15:15.

12.11 Uhr: Returnfehler Nadals - 40:0. Mit viel Wut im Bauch knallt Federer eine Vorhand klar ins Out - 40.15. Am Netz holt er sich dann aber doch noch das Game - 5:5.

12.10 Uhr: Federer serviert gegen den Satzverlust und startet mit dem 15:0. Noch ein ganz starkes erstes Service und 30:0.

12.08 Uhr: Zwei Spielbälle für Nadal. Der Spanier verwertet gleich den ersten mit einem Aufschlag-Winner.

12.07 Uhr: Nadal steigt wieder aufs Gas, schlägt aber ins Out - 30:15. Der bisher längste Ballwechsel im Spiel geht an Nadal, weil Federers Vorhand am Netzband hängen bleibt.

12.05 Uhr: Nadal wieder beim Aufschlag und mit dem schnellen 15:0.  Und dann gleich dem 30:0.

12.04 Uhr: Nadal verwertet gleich den ersten! Es steht 4:4, wieder alles ausgeglichen.

12.03 Uhr: Doppelfehler! Schon der fünfte von Federer - 15:30. Nadal setzt nach, lässt Federer mit einem Passierball keine Chance - 15:40. Zwei Chancen aufs Re-Break.

12.02 Uhr: Federer kann mit eigenem Aufschlag jetzt schon davon ziehen. Aber den muss er erst einmal durchbekommen. Er startet gleich einmal mit einem mächtigen Smash zum 15:0. Dann übertreibt er es mit dem Risiko und setzt die Vorhand klar ins Out - 15.15.

11.59 Uhr: Wieder ein Vorhandfehler von Nadal und der nächste Breakball für Federer, der im Moment nur reagiert und sich anschaut, was Nadal so anstellt. Und jetzt sitzt er! Nadal setzt die Rückhand ins Netz und Federer holt sich das Break zum 4:3.

11.57 Uhr: Und jetzt Doppelfehler Nadal! Damit nächster Breakball für Federer. Nadal wehrt mit einem starken Service ab.

11.56 Uhr: Schöner Return von Federer, der damit das Kommano übernimmt und Nadal dann zum Fehler zwingt - Vorteil Federer. Nadal wehrt souverän mit einem Ass ab - Einstand.

11.54 Uhr: Nächster Vorhand-Fehler von Nadal und plötzlich steht es 30:40. Federer setzt den Breakball knapp ins Out - Einstand.

11.53 Uhr: Nadal lässt Federer laufen und punktet mit der Vorhand ins offene Eck - 30:15. Nadal probiert den selben Schmäh nochmal, diesmal landet der Ball aber  ein paar Zentimeter im Out - 30:30.

11.51 Uhr: Auschlag Nadal. Leichter Fehler von Federer - 15:0. Schöner Passierball Federers, Nadal muss den Halbvolley spielen und setzt den Ball knapp ins Out - 15:15.

11.50 Uhr: Sensationeller Ballwechsel mit dem besseren Ende für Nadal - dessen Passierball springt von der Netzkante hoch weg, Federer erwischt den Smash nur mit dem Rahmen - 40:30. Federer attackiert mit dem zweiten Aufschlag und holt sich das 3:3.

11.48 Uhr: Nächster Returnfehler Nadals - 40:0. Zur Abwechslung streut Federer wieder einmal einen Doppelfehler ein - 40.15.

11.47 Uhr: Roger Federer wieder beim Aufschlag. Diesmal eröffnet er mit einem gefühlvollen Volley-Cross-Stop zum 15:0. Den nächsten Return setzt Nadal haarscharf ins Out - 30:0.

11.46 Uhr: Aufschlagwinner von Nadal, der sich damit das 3:2 im dritten Satz holt.

11.45 Uhr: Returnfehler Federer - 30:15. Noch ein Returnfehler des Schweizers und 40:15.

11.43 Uhr: Aufschlag Nadal, Federer wechselt zuvor noch sein Racket. Starker Aufschlag von Nadal, den Return schlägt der Spanier ganz cool zum 15:0 ab. Federer kontert in einer langen Rallye mit dem 15:15.

11.42 Uhr: Aufschlag wieder bei Federer. Der eröffnet mit einem Netzangriff zum 15:0. Dann ein Ass und schon 30:0. Noch ein Ass und 40:0. Den nächsten Return setzt Nadal ins Out - Game Federer, das ging blitzschnell.

11.39 Uhr: Returnfehler Federer - 40:0. Nächster verunglückter Stopp von Federer - Game Nadal.

11.38 Uhr: Nadal wieder biem Aufschlag. Starkes erstes Service - 15:0. Noch ein schöner Punkt von Nadal und 30:0.

11.37 Uhr: Glück für Federer, dessen Stoppball von der Netzkante noch in Nadals Feld fällt - Vorteil für den Schweizer. Noch ein Stoppball, den Nadal nicht mehr erlaufen kann und Federer gleicht doch noch auf 1:1 aus.

11:35 Uhr: Jetzt ein Vorhandfehler von Nadal - Vorteil Federer. Federer jetzt mit besserer Länge in seinen Grundlinienschlägen, aber dann doch dem Netzball - Einstand.

11.34 Uhr: Aufschlagwinner Federers, der sich einen Spielball holt. Pech für Federer, seine Vorhand bleibt an der Netzkante hängen - Einstand.

11.33 Uhr: Noch ein Returnfehler Nadals und nur mehr 30:40. Starker Angriff von Federer, der auf 40:40 stellen kann.

11.32 Uhr: Federer völlig von der Rolle! Nächster Doppelfehler! Das bestätigt auch das Hawk-Eye und 0:40! Jetzt endlich ein erster Aufschlag im Feld und Nadal mit dem Fehler - 15:40.

11.31 Uhr: Weiter geht es mit Aufschlag Federer. Der bringt wieder keinen ersten Aufschlag ins Feld und macht dann den Fehler mit der Vorhand - 0:15. Weiter kein erstes Service des Schweizers und Doppelfehler - 0:30.

11.29 Uhr: Nächster Fehler des Schweizers - 40:0. Doch nicht! Das Hawk-Eye zeigt, dass der Balla uf der Linie war, der Punkt wird wiederholt. Ass mit dem zweiten Aufschlag von Nadal - jetzt also doch 40:0. Mit einem Rückhand-Winner holt sich Nadal das 1:0.

11.27 Uhr: Der dritte Satz startet wieder mit Auschlag Nadal. Und mit dem nächsten Fehler von Federer, dessen Vorhand seitlich im Out landet. Der Schweizer momentan total von der Rolle. Nadal spielt jetzt perfekte Winkel, zwingt Federer zum Laufen und aus dem Lauf macht der Schweizer Fehler über Fehler - 30:0.

11.24 Uhr: Wieder kein erster Aufschlag von Federer. Den zweiten haut ihm Nadal um die Ohren und holt sich drei Satzbälle! Gleich den ersten verwandelt Nadal und holt sich den zweiten Satz mit 6:2.

11.22 Uhr: Das Feuerwerk ist vorbei, es geht weiter mit Aufschlag Federer.Der scheint noch nicht richtig aufgewärmt zu sein, produziert gleich einmal einen Doppelfehler - 0:15. Auch nachher muss er über den zweiten gehen und verhaut glatt den einfachen Volley - 0:30.

11.20 Uhr: Nadal und Federer wären schon wieder bereit, aber das Feuerwerk geht noch weiter.

11.19 Uhr: Immerhin ist jetzt auch Roger Federer wieder zurück am Court.

11.18 Uhr: Auch die Zuschauer in der Rod Laver Arena bekommen etwas vom Feuerwerk zu sehen., wenn auch nur teilweise.

11.17 Uhr: Die Pause wird noch etwas dauern, da man das Ende des Feuerwerks abwarten will.

11.17 Uhr: Nadal ist wieder da, aber Federer noch nicht.

11.16 Uhr: In Australien ist heute "Australia Day", einer der höchsten Feiertage im Land, der an die Ankunft der ersten Siedler erinnert - neben dem Stadion gehen Dutzende Feuerwerke hoch. Sieht über dem nächtlichen Himmel von Melbourne toll aus.

11.14 Uhr: Nadal nimmt sihc eine kurze Auszeit, um die Toilette aufzusuchen.

11.12 Uhr: Noch ein Returnfehler des Schweizers und Spielball für Nadal. Und der dritte Returnfehler in Folge bringt Nadal das 5:2.

11.11 Uhr: 15:30 nach einem Vorhand-Netzball von Nadal. Returnfehler Federer - 30:30.

11.09 Uhr: Aufschlag Nadal, der das Break jetzt bestätigen muss. Volley-Duell am Netz, Federer punktet schließlich mit dem Smash - 0:15. Dann aber ein leichter Returnfehler Federers und 15:15.

11.08 Uhr: Langer Ballwechsel, Nadal verliert die Geduld, jagt eine Rückhand klar ins Out - 30:40. Aber der dritte Breakball sitzt! Nadal passiert Federer longline und stllt auf 4:2!

11.06 Uhr: Und 0:40 mit dem stärksten Punkt des Tages! Nadal erläuft noch einen Rückhand-Smash Federers und passiert den Schweizer fast schon aus der ersten seitlichen Zuschauerreihe! Den ersten Breakball kann Federer abwehren.

11.05 Uhr: Aufschlag wieder bei Federer. Und schon steht es 0:15 nach einem Netzball Federers. Brutal starker Return von Nadal vor die Beine des ans Netz stürmenden Schweizers - 0:30.

11.02 Uhr: Federer nimmt zu viel Risiko und verschlägt den Breakball - Einstand. Noch ein Vorhandfehler und Vorteil Nadal. Dritter Fehler von Federer in Folge - Game Nadal.

11 Uhr: Federer zwingt Nadal zum Vorhandfehler - 15:30. Nadal überrascht Federer mit einem Service durch die Mitte, der Schweizer verschlägt - 30:30. Federer bleibt unbeeindruckt und holt sich den nächsten Breakball.

10.58 Uhr: Aufschlag Nadal. Toller Angriff von Federer, der halbvolley aus dem Halbfeld abschlägt - 0:15. Dann trifft Federer den Ball mit dem Rahmen und 15:15.

10.56 Uhr: Nächster starker Aufschlag - 40:0 für Federer. Drei Spielbälle, den ersten verwandelt der Schweizer souverän - 2:2.

10.56 Uhr: Federer wieder beim Aufschlag. Und gleich ein Vorhand-Winner zum 15:0. Noch ein Aufschlag-Winner und 30:0.

10.53 Uhr: Langer Ballwechsel mit dem besseren Ende für Nadal - 40:30. Ein Returnfehler bringt Nadal das 2:1 - es ist die erste Führung des Spaniers in diesem Spiel.

10.51 Uhr: Aber dann ein Rückhandfehler des Spaniers - 30:15. Federer erfängt sich wieder, zwingt Nadal zum Fehler - 30:30.

10.50 Uhr: Nadal wieder beim Service. Return-Fehler von Federer - 15:0. Nadal gibt Gas und holt sich das 30:0.

10.49 Uhr: Noch ein Vorhandfehler des Scheizers und 0:40. Jetzt drei Breakbälle für Nadal! Nadal verwertet gleich den ersten und gleicht zum 1:1 aus. Die Aufschläger im zweiten Satz noch ohne einen einzigen Punktegewinn...

10.47 Uhr: Federer erstmals im zweiten Satz beim Aufschlag. Federer mit Serve and Volley, aber Nadal mit dem perfekten Passierball - 0:15. Noch ein Rückhandfehler von Federer und 0:30.

10.46 Uhr: Es geht dahin! Nadal mit tollem Netzangriff, aber Federer mit der passenden Antwort beim Passierschlag und schon 0:40 - drei Breakbälle für den Schweizer! Jetzt geht Federer ans Netz und erzwingt den Fehler von Nadal - Break und 1:0 für Federer im zweiten Satz.

10.44 Uhr: Der zweite Satz startet mit Aufschlag Nadal. Federer startet gleich mit einem tollen Rückhand-Longline-Winner und lässt auch gleich noch spektakulär das 0:30 folgen!

Diashow: Die besten Bilder von Federer vs. Nadal

1/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
2/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
3/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
4/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
5/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
6/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
7/7
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal
Die besten Bilder von Federer vs. Nadal

10.40 Uhr: Federer jetzt mit dem Aufschlag. Und jetzt passt's! Nadals Rückhand fliegt ins Out, Federer holt sich das Tie-break des ersten Satzes mit 7:5!

10.39 Uhr: Nadal bei eigenem Aufschlag mit dem Rücken zur Wand. Den ersten Satzball wehrt Federer mit einem Fehler gleich einmal selbst ab - 6:4. Auch den zweiten Satzball kann Nadal abwehren, nur mehr 6:5 für Federer.

10.38 Uhr: Federer wieder beim Service, mit einem Volley genau auf die Grundlinie holt er sich das 5:3. Wow - toller Halbvolley-Stop von Federer und 6:3. Drei Satzbälle!

10.36 Uhr: Nadal bei eigenem Aufschlag jetzt schon schwer unter Druck. Den ersten "Pflichtpunkt" holt sich der Spanier mit einem Winner - 4:2. Noch ein Aufschlag Nadal. Dessen Aufschlag wird out gegeben, der Sapnier protestiert und das Hawk-Eye gibt ihm Recht - Ass und 4:3.

10.34 Uhr: Federer beim Service. Langer Ballwechsel, Nadal nimmt zu viel Risiko und jagt die Vorhand ins Netz - 3:1. Noch ein Aufschlag Federer - und mit einem Ass stellt der Schweizer auf 4:1.

10.32 Uhr: Jetzt zwei Aufschläge für Nadal. Ganz starker Return von Federer, der sich das 2:0 holt. Dann ein Aufschlagwinner von Nadal und nur mehr 2:1.

10.31 Uhr: Federer startet das Tie-break mit dem Aufschlag und holt sich auch das 1:0.

10.30 Uhr: Noch ein Returnfehler Federers und Game Nadal. Es geht ins Tie-break.

10.29 Uhr: Der Spanier gibt mächtig Gas und punktet mit dem Contra-Cross von der Vorhand zum 30:15. Ein leichter Returnfehler von Federer schenkt Nadal sogar das 40:15.

10.28 Uhr: Nadal kann sich jetzt bei eigenem Service nur mehr ins Tie-break retten. Der erste Ballwechsel gleich hochspektakulär, Nadal punktet letztlich mit dem zweiten Passierversuch zum 15:0. Nadal lässt aber einen leichten Fehler folgen - 15:15.

10.25 Uhr: Und dann wieder der lässige Stoppfehler von Federer - schon der zweite in diesem Satz - 40:15. Mit Serve and Volley holt sich Federer dann aber doch das 6:5.

10.23 Uhr: Federer wieder beim Service. Und gleich mit dem Ass zum 15:0. Der nächste Ballwechsel geht ebenfalls an den Schweizer - 30:0. Schöner Return von Nadal, aber Federer kann sich befreien, greift an und punktet am Netz - 40:0.

10.22 Uhr: Noch ein starker Aufschlag Nadals und schon 40:0. Federer nimmt jetzt beim Return volles Risiko und schlägt ins Netz - 5:5.

10.21 Uhr: Nadal serviert jetzt gegen den Satzverlust und startet mti einem Aufschlagweinner zum 15:0. Auch der nächste Punkt geht nach einer zu langen Rückhand Federers an Nadal - 30:0.

10.18 Uhr: Returnfehler von Nadal - 40:0. Mit einem Ass beendet Federer das Game und stellt auf 5:4.

10.17 Uhr: Federer wechselt den Schläger und kommt zum Aufschlag. Nadals Return landet knapp im Out - 15:0. Langer Ballwechsel, Federer versucht wieder Sicherheit in seine Schläge zu bekommen und macht das 30:0.

10.16 Uhr: Jetzt spielt Nadal wie aufgezogen und zwingt Federer zu Fehlern - 40:0. Dritter Schlagfehler von Federer in Folge und Game Nadal - 4:4.

10.14 Uhr: Nadal beim Service. Starker erster Aufschlag, Nadal setzt nach und punktet zum 15:0. Und schon der nächste Fehler von Federer - 30:0.

10.13 Uhr: Wie reagiert Federer auf diesen unerwarteten Aufschlagverlust? Bisher hatte der Schweizer die Partie fest im Griff, brachte sich aber in den letzten Minuten durch einige Konzentrationsschwächen selbst um den klaren Vorsprung.

10.12 Uhr: Noch ein Fehler von Federer und plötzlich 30:40 - der erste Breakball für Nadal! Und Nadal verwertet ihn mit einem Passierball und verkürzt auf 3:4.

10.11 Uhr: Nadal setzt eine Vorhand unbedrängt ins Out - 30:15. Dann ein Volleyfefhler Federers und 30:30.

10.09 Uhr: Federer wieder beim Aufschlag und mit einem leichten Fehler beim Vorrücken ans Netz - 0:15. Starkes Service durch die Mitte, Federer drückt aufs Tempo und macht dann auch den Punkt zum 15:15.

10.08 Uhr: Der Spanier läuft und läuft und läuft - und Federer macht die Punkte. Toller Rückhand-Lob zum 40:30. Aber mit einem Ass holt sich Nadal dann doch noch das 4:2.

10.07 Uhr: Nadal diktiert das Tempo, aber Federer schlägt einen unglaublichen Passierball zum 30:15. Zur Abwechslung dann ein leichter Fehler von Federer - 40.15.

10.06 Uhr: Nadal beim Service. Der Spanier startet mit einem Aufschlagwinner zum 15:0. Noch ein erzwungener Rückhandfehler Federers und 30:0.

10.04 Uhr: Federer verwertet gleich seinen ersten Spielball zum 4:1. Nadal kann hinten nur links und rechts laufen und irgendwann die (derzeitige) Überlegenheit des Schweizers anerkennen.

10.03 Uhr: Nächster Netzangriff von Federer und diesmal passt's - Nadals Passierball landet im Netz - 30:15. Federer gibt weiterhin auch von hinten das Tempo vor, nagelt Nadal auf der Rückhand fest und punktet dann mit dem Winner ins Vorhandeck.

10.02 Uhr: Aufschlag wieder bei Federer. Der stürmt ans Netz und läuft in einen tödlichen Passierball von Nadal - 0:15. Federer kontert sofort mit einem Service-Winner zum 15:15.

10.01 Uhr: Dann aber schon wieder der Rückhand-Fehler von Nadal und 40:30. Tolles Tempo von beiden jetzt und Federer mit dem Fehler, erstes Game für Nadal.

9.59 Uhr: Wieder schlecht bewegt von Nadal, der vor allem bei der Rückhand Probleme hat 30:15. Pech für Federer, seine Vorhand bleibt an der Netzkante hängen - 40:15.

9.58 Uhr: Nadal wieder beim Service. Einer der seltenen "Misshits" von Federer mit der Rückhand - 15:0. Jetzt übertreibt es Federer schon ein wenig, sein Stop bleibt am Netzband hängen - da war das ganze Feld weit, weit offen - 30:0.

9.55 Uhr: Nadal kämpft weiter, kommt sogar ans Netz, versemmelt dort aber den Volley und so holt sich Federer das 3:0.

9.54 Uhr: Langer Ballwechsel, Nadal versucht sich ins Match zu kämpfen, aber am Ende immer wieder der Fehler des Spaniers - 40:0. Jetzt aber ein sensationeller Return-Winner des Spaniers zum 40:15.

9.53 Uhr: Es geht schon mit Aufschlag Federer weiter, der sich mit einem Volley-Winner das 15:0 holt. Federer spielt jetzt wie aufgezogen: perfekter Stopball zum 30:0.

9.52 Uhr: Wieder kein erster Aufschlag von Nadal. Der zweite lässt Federer sofort ins Spiel und Nadal wird links und rechts gejagt, bis seine Vorhand im Netz landet, Breakball Federer. Jetzt kommt endlich einmal Nadals erster Aufschlag, trotzdem holt sich Nadal mit einer unfassbaren Cross-Rückhand das Break zum 2:0!

9.50 Uhr: Noch ein Rückhandfehler des Schweizers und Nadal hat Spielball. Nadal bekommt den ersten Aufschlag wieder nicht ins Feld. Den zweiten haut ihm Federer um die Ohren - Einstand.

9.49 Uhr: Schlecht bewegt von Nadal, dessen Rückhand im Netz landet - 15:30. Nadals rechtes Knie ist übrigens dick bandagiert. Das könnte durchaus ausschlaggebend für