bammer

Tennis

Bammer in Stanford in Runde 2

Erfolgserlebnis für Österreichs Nummer 1 im Tennis: Sybille Bammer steht beim 600.000-Dollar-Turnier in Stanford in Runde 2.

Die 28-jährige Oberösterreicherin setzte sich in der 1. Runde gegen die Weißrussin Olga Goworzowa mit 7:5,6:2 durch. Sie trifft nun auf Francesca Schiavone oder Aleksandra Wozniak.

Die Bilanz gegen die Italienerin Schiavone ist mit 0:1 negativ, "Tennis-Mama" Bammer verlor das bisher einzige Duell heuer im Februar in Dubai. An der Kanadierin Wozniak scheiterte die Ottensheimerin bei den diesjährigen French Open, im Head-to-Head der beiden steht es 1:1.