Dallas siegt im Schlager gegen Spurs

NBA

Dallas siegt im Schlager gegen Spurs

Ein Grund für die Niederlage der Spurs: Tony Parker, MVP der Vorsaison, traf nur einen von sieben Würfen.

Die Dallas Mavericks haben am Donnerstag ihr erstes Saisonduell mit dem amtierenden NBA-Champion San Antonio Spurs für sich entschieden. Das beste Team im Grunddurchgang der vergangenen Saison siegte angeführt von Josh Howard (23 Punkte) 105:92. San Antonio kassierte damit trotz 25 bzw. 24 Zählern von Emanuel Ginobili und Tim Duncan seine zweite Saisonniederlage. Der Franzose Tony Parker - in der Vorsaison wertvollster Spieler der Finalserie - kam bei nur einem von elf Treffern aus dem Feld nicht über sieben Punkte hinaus.

Ergebnisse
Dallas Mavericks - San Antonio Spurs 105:92
Phoenix Suns - Chicago Bulls 112:102