Italien schlägt im Finale die USA

sportmix

Italien schlägt im Finale die USA

Artikel teilen

Pennetta macht entscheidenden Punkt gegen Vandeweghe.

Italien hat sich zum dritten Mal in fünf Jahren den Fed Cup geholt. Der Titelverteidiger besiegte am Sonntagabend (Ortszeit) die USA auf Hartplatz in der San Diego Sports Arena mit 3:1. Den entscheidenden Punkt machte Flavia Pennetta, die Coco Vandeweghe 6:1, 6:2 besiegte. Melanie Oudin hatte zuvor die Chancen der USA noch am Leben gehalten, als sie Francesca Schiavone, die Nummer sieben der Welt, mit 6:3,6:1 schlug.

Pennetta hatte keine Schwierigkeiten gegen die Fed Cup Debütantin Vandeweghe und stellte den Erfolg für Italien in nur 80 Minuten sicher. Dadurch wurde das noch ausstehende Doppel zwischen Liezel Huber und Oudin gegen die Italienerinnen Sara Errani und Roberta Vinci bedeutungslos und entfiel.

OE24 Logo