Heat zum vierten Mal en suite im NBA-Finale

Basketball

Heat zum vierten Mal en suite im NBA-Finale

NBA machte Weg für Verkauf der Clippers frei.

Topfavorit Miami Heat hat zum vierten Mal en suite die Endspielserie der National Basketball Association (NBA) erreicht. Der Meister der beiden Vorjahre kam am Freitagabend gegen die Indiana Pacers zu einem ungefährdeten 117:92-Heimerfolg und gewann damit die "best of seven"-Serie mit 4:2. Bereits im Vorjahr hatte sich Miami im Eastern-Conference-Finale gegen Indiana durchgesetzt.

Angeführt von LeBron James und Chris Bosh (jeweils 25 Punkte) dominierte Miami gegen die Nummer eins des Grunddurchgangs aus dem Osten von Beginn an und lag bereits zur Pause 50:34 in Front. Aufseiten der Gäste erzielte All-Star Paul George zwar 29 Zähler, konnte das Saison-Aus der Pacers dennoch nicht verhindern. Miami trifft in der am 5. Juni beginnenden Finalserie auf Vizemeister San Antonio Spurs oder die Oklahoma City Thunder (aktueller Stand: 3:2) und will den "Three-peat", den Titel-Hattrick, perfekt machen.

NBA machte Weg für Verkauf der Clippers frei
Der Verkauf der Los Angeles Clippers an den ehemaligen Microsoft-Chef Steve Ballmer ist praktisch perfekt. Die National Basketball Association (NBA) erlaubte am Freitag den Zwei-Milliarden-Dollar-Deal (1,47 Mrd. Euro) nach einer Einigung mit der Noch-Ehefrau des bisherigen Besitzers Donald Sterling - trotz dessen anhaltenden Widerstands.

Vollzogen werden kann der Verkauf allerdings erst nach einer Bestätigung durch den Ausschuss der anderen Club-Eigentümer. Eine für den 3. Juni angesetzte Verhandlung, bei der der Sterling-Familie die Club-Besitzerschaft aberkannt werden sollte, wurde abgesagt. "Die NBA, Shelly Sterling und der Sterling Family Trust haben ihren Streit über den Besitz der Los Angeles Clippers beigelegt", teilte die NBA in einem Statement mit.

Donald Sterling, der durch seine rassistischen Bemerkungen in einem mitgeschnittenen Telefonat den Skandal ausgelöst hatte, will die NBA hingegen weiterhin auf eine Milliarde Dollar Schadensersatz verklagen. Mit seiner von ihm getrennt lebenden Frau befindet sich Sterling in einem Streit über die Besitzverhältnisse an den Clippers.

NBA-Play-off-Ergebnis vom Freitag - Eastern-Conference-Finale, Spiel sechs der "best of seven"-Serie: Miami Heat - Indiana Pacers 117:92. Endstand der Serie: 4:2. Miami trifft in der NBA-Finaleserie ("best of seven") ab 5. Juni entweder auf San Antonio oder Oklahoma City (aktueller Stand der Serie: 3:2).