Jukic holte mit EM-Bronze ihre erste 50-m-Medaille

Schwimmen

Jukic holte mit EM-Bronze ihre erste 50-m-Medaille

Die Medaillenserie ist komplett: Die Wienerin hat damit in Eindhoven Gold, Silber und Bronze erobert.

Die Wienerin Mirna Jukic hat am Montag zum Abschluss der Langbahn-Schwimm-Europameisterschaften in Eindhoven mit Bronze ihre überhaupt erste Medaille über 50 m Brust geholt. In 31,59 Sekunden stellte die 21-Jährige ihren am Vortag im Vorlauf aufgestellten österreichischen Rekord ein und musste sich nur der Deutschen Janne Schäfer um 51/100 und der Russin Julia Efimowa um 18/100 geschlagen geben.

Jukic hat damit bei den Titelkämpfen in den Niederlanden mit Gold über 100 m Brust und Silber über 200 m Brust und nun Bronze den kompletten Medaillensatz geholt. Es ist ihr insgesamt 18. internationaler Medaillengewinn. Das österreichische Team sorgte damit vor dem abschließenden Finallauf von Dinko Jukic über 400 m Lagen mit sieben Medaillen bzw. drei Mal Gold sowie je zwei Mal Silber und Bronze für eine OSV-EM-Rekordbilanz.